HORIZONT Swiss vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

   Artikel anhören
Guten Morgen! Der Bund geht für 2020 von einem Rückgang des Sportevent-bereinigten BIP von -3,3 Prozent aus. Das wäre ein Rückgang wie zuletzt 1975. Die Arbeitslosenquote soll bei jahresdurchschnittlich 3,2 Prozent zu liegen kommen. Die erste BIP-Prognose von Oktober für 2021 lag bei +3,8 Prozent. Diese wurde mit +3,0 Prozent nach unten korrigiert, was aber immer noch deutlich über dem langjährigen Mittelwert liegt. Es folgen die Branchennews.


  Legotürme bauen, den Wald erforschen oder Tik-Tok-Videos drehen: Kinder haben früh eine Neugier für mathematische, naturwissenschaftliche und technische Fragen und das unabhängig vom Geschlecht. Trotzdem entscheiden sich nur wenige Jugendliche in der Schweiz für Ausbildungen in den „MINT-Bereichen" Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Sieben Trends werden ab dem kommenden Jahr die Gesellschaft, das Kundenverhalten und die Wirtschaft prägen. Welche das sind geht aus den "Fjord Trends 2021" hervor, den zum 14. Mal das globale Netzwerk aus Designern und Kreativen von Accenture Interactive erstellt hat. Es ist die erste Untersuchung, in der die Veränderungen in Gesellschaft und Wirtschaft durch die Corona-Pandemie einfliessen. Der neue Unternehmensfilm der Mobiliar inszeniert die Raison d'Être der Mobiliar "Das Leben leben. Wir sind da." Der Film habe keinen werberischen Anspruch, schreiben die Macher von "Stories". Aber das wollen heute im Purpose-Zeitalter viele Brands. Der Film ist sehr schön, doch ist er für die Markenzuordnung auch eigenständig genug? Wie die WEMF schreibt, habe man in enger Abstimmung mit Vertretern des Medien- und Werbemarkts beschlossen, die während des ersten Lockdowns von April bis Juni 2020 erhobenen MACH-Daten nicht zu publizieren. Es sind nur noch wenige Tage bis zum Jahreswechsel. Zeit, um einen Blick in die Glaskugel zu werfen. HORIZONT Swiss hat Top-Entscheider der Branche gefragt, was sie vom Werbemarkt im kommenden Jahr erwarten, welche Trends 2021 prägen werden und welche Schlagzeile sie gerne lesen würden. Heute bezieht Tobias Dilsch, Direktor Marketing bei Peugeot Schweiz, Stellung. Im Kampf um Reichweite und Relevanz mit anderen sozialen Netzwerken wie TikTok setzt Facebook mit einer weiteren neuen App jetzt verstärkt auf Video-Inhalte. Collab erinnert dabei vom Look her stark an die beliebte chinesische Kurzvideo-Plattform, das Konzept weicht jedoch etwas ab. Im Frühjahr wagte sich KFC auf neues Terrain und startete auf TikTok die Kampagne #dothecolonel. Die Branded-Hashtag-Challenge lieferte in Sachen Reichweite und Engagement so ordentliche Ergebnisse, dass die Fast-Food-Kette und ihre Agentur Butter nun eine neue TikTok-Challenge starten. Die EU Kommission hat am Dienstagabend ihre Vorschläge zum Digital Services Act (DSA) und Digital Markets Act (DMA) präsentiert, die die Pflichten und Grenzen von Plattformbetreibern im Hinblick auf Inhalte und Wettbewerb neu regeln sollen. Ein Verbot personalisierter Werbung, wie es ein Vorschlag aus dem Parlament der Europäischen Union vorgesehen hatte, wird wohl nicht kommen.






Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats