HORIZONT Swiss vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

   Artikel anhören
Guten Morgen! Am 3. Juli 1990 trat Diego Armando Maradona zum Strafstoss an, der sein Leben für immer verändern sollte. Im Stadio San Paolo, seiner damaligen Heimstätte des SSC Neapel, schoss «El Pibe de Oro» Argentinien gegen Gastgeber Italien ins WM-Endspiel. Über Nacht wurde aus einem am Fusse des Vesuvs Vergötterten, ein in ganz Italien Verstossener. Maradonas Leben war geprägt von Ereignissen, die seinem Leben über Nacht neue Wendungen gaben. Gestern ist der für viele beste Fussballer aller Zeiten verstorben.


Der Wunsch nach einer einheitlichen crossmedialen Währung für TV und Video ist in der Branche hoch. Werbungtreibende wie Digitec Galaxus bauen ihre eigenen Modelle. Und in der Schweiz wird pragmatischer und mit weniger Schaum vor dem Mund über TV und Video diskutiert. Das sind drei Erkenntnisse aus dem ersten HORIZONT Swiss Digital Talk. Um die Attraktivität des Darlehensangebots der Studienfinanzierung der Universität Zürich zu steigern, hat Jung von Matt BRAND IDENTITY einen prägnanten Namen und ein neues Erscheinungsbild entwickelt. Am Freitag, 27. November 2020, führt Orell Füssli in allen Buchhandlungen sowie auf orellfuessli.ch die «Fair Friday»-Aktion durch. Dabei können Kundinnen und Kunden entscheiden, ob sie 20% des Einkaufsbetrags an Caritas spenden möchten oder 20% Rabatt auf ihren Einkauf erhalten. Orell Füssli ist der erste grosse Detailhändler, der den «Fair Friday» in der Deutschschweiz durchführt. Entwicklungen lassen sich schwer aufhalten: Auf Game TV präsentiert künftig die erste virtuelle Moderatorin der Schweiz News für die Game und E-Sport Szene. Anna wird ab Dezember 2020 die neue Sendung GameNews in sieben Sprachen moderieren. Anna ist verblüffend echt. Sie ist perfekt. Wie jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit überbieten sich grosse Werbungtreibende auch diesmal wieder mit ihren emotionalen Weihnachtsfilmen und -kampagnen. Dabei wird ein anderes Problem, das zu keiner Jahreszeit so gross ist, wie zu den Feiertagen, eher vernachlässigt: häusliche Gewalt. Mit Ikea sensibilisiert jetzt eine grosse Marke mit einem betörenden Werbefilm für das Thema. Das Einkaufen über soziale Netzwerke wie Facebook und Instagram ist in Deutschland noch nicht fest etabliert und spricht erwartungsgemäß aktuell eher die junge Zielgruppe an. Doch das könnte sich in Zukunft ändern. Denn diejenigen, die zwar noch keine Erfahrungen mit Social Shopping haben, aber offen dafür sind, sind nicht selten männlich und Ü50, statt wie bislang weiblich und Teil der Gen Y. Im Marketing von Otto war 2020 alles anders. Das lag weniger an der Corona-Pandemie, sondern an der neuen Organisationsstruktur, die sich Otto in diesem Bereich gegeben hat. Alexander Rohwer und Rodja Schmitz-Hübsch verraten im Exklusiv-Interview mit HORIZONT, warum die Marketingabläufe dadurch deutlich schneller geworden sind. Welche Bewegtbild-Medien sorgen für die beste Werbewirkung? Eine neue Studie von Mediaplus und Seven-One Media gibt Antworten. Ein zentrales Ergebnis: TV liefert deutlich bessere Ergebnisse bei der Werbeerinnerung als Youtube und vor allem Facebook. Und, durchaus überraschend: Broadcast Video on Demand (BVOD) performt auf fast identischem Niveau wie klassisches Fernsehen.










Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats