HORIZONT Swiss vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

   Artikel anhören
Guten Morgen! Cineworld, der zweitgrösste Kinobetreiber der Welt erwägt offenbar die vorübergehende Schliessung seiner Kinosäle in den Vereinigten Staaten und Grossbritannien, nachdem die Studios wichtige Veröffentlichungen wie den neuesten James-Bond-Film “No Time To Die” zurückgezogen hatten. Die APG|SGA lanciert mit «ChannelOOH!» ein neues Angebot für die Bewegtbildkommunikation, welches spezifisch auf die werberelevante Zielgruppe 15-49 ausgerichtet sein soll. Das Angebot soll eine bezüglich Preis und Leistung einzigartige Möglichkeit zur Verfügung stellen, um die attraktive aber immer schwieriger erreichbare Altersgruppe zu erreichen. Alle digitalen ePanels und eBoards in Bahnhöfen und Stadtzentren können über exakt definierte Zeitschienen bespielt werden. ChannelOOH! ist ab 5. Oktober 2020 national oder nach Sprachgebieten buchbar. Ringier Advertising präsentiert das neue, digitale Branding-Angebot «Branding & Perfomance» − jetzt buchbar auf blick.ch, bluewin.ch und autoscout24.ch. Kunden profitierten von erstklassigen Reichweiten und hoher Sichtbarkeit, schreibt Ringier in einer Mitteilung. Optional sei zudem eine Auslieferung mit Targetings möglich. Der neuste Denner-Spot von Jung von Matt/Limmat führt Betrachterinnen und Betrachter in den finsteren Hexenwald. In einer Neuauflage von "Hänsel & Gretel" erreicht die Hexe trotz oder gerade wegen den frischen Produkten von Denner ihr Ziel nicht. Statt dick und appetitlich wird das berühmteste Geschwisterpaar der Märchenwelt nämlich gross und stark. Spotstart ist Anfang Oktober in Kinos und am Fernsehen. Wie steht es mit dem Social-Media-Erfolg von Schweizer Nonprofit-Organisationen (NPO)? Das neuste Ranking zeigt: Die Pioniere WWF und Greenpeace haben nach wie vor die Nase vorn, Terre des hommes bleibt ihnen auf den Fersen. Erstmals in die Top Ten schaffen es Ärzte ohne Grenzen und die Stiftung Theodora. Das vierte Arosa Mundartfestival konnte einen erneuten Publikumsrekord verzeichnen – und dies trotz Corona, schreiben die Veranstalter in einer Mitteilung. 14 Künstlerinnen und 13 Künstler aus den Bereichen Literatur, Rock, Spoken Word, Chanson, Satire und Volksmusik zeigten die ganze Palette der Mundartkultur und die Vielfalt der Schweizer Dialekte auf. Für einen der Höhepunkte sorgte am Samstag die Walliser Sängerin Sina mit der ausverkauften Vorpremiere ihrer Trio-Tour. Kann das Internet nur Performance? Andreas Antrup, Senior Vice President Advertising der Online-Plattform Zalando, würde widersprechen. Als Verantwortlicher für den Retail-Media-Dienstleister Zalando Marketing Services sieht er im datenbasierten Marketing neue Möglichkeiten der Markenführung. TikTok gilt in der Social-Media-Werbung derzeit als coolest Kid in Town, entsprechend groß ist der Andrang der Werbekunden. Ein passendes Buchungs-Tool stellt TikTok Unternehmen bereits zur Verfügung. Doch wie geht man am besten vor, wenn man eine Anzeige auf der Plattform schalten will? Philipp Reittinger, Geschäftsführer der Frankfurter Performance-Agentur ZweiDigital, erklärt es in neun Schritten. Im deutschen Mittelstand macht sich wieder Optimismus breit - zumindest was die Ausgaben ins Marketing betrifft: Laut einer aktuellen Umfrage von Crossvertise zeigen sich 70 Prozent der kleinen oder mittelständischen Unternehmen (KMUs) in Deutschland nach der ersten Hochphase der Krise nun wieder investitionsbereit. Jedes vierte KMU will im zweiten Halbjahr 2020 sein Werbebudget im Vergleich zum Vorjahr aufstocken.






Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats