HORIZONT Swiss vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

   Artikel anhören
Guten Morgen! Kaum Flieger am Himmel. Was viele erfreuen mag, ist für die Reisebranche eine Katastrophe. Umso höher ist es den Verantwortlichen der Traditionsmarke Kuoni anzurechnen, dass sie gegen den Mainstream mit der Agentur Unikat eine Filmstory kreiert haben, die ab sofort online und am TV zu sehen ist. Die Botschaft: Wenn schon im Dornröschenschalf, dann bitte vom Reisen träumen. Wir gratulieren zur Weitsicht. Es folgen die weiteren HORIZONT Swiss News.


Für die Reisebranche ist es wahrlich keine einfache Zeit. Auch auf Seiten der Konsumenten, denen nichts anderes übrig bleibt, als vom Reisen zu träumen. Dazu werden sie jetzt von Kuoni inspiriert – mit einem TV-Spot.. Entwickelt wurde der stimmungsvolle Film von der Küsnachter Agentur Unikat in enger Zusammenarbeit mit den Kreativen von Kuoni. Der 25-sekündige Film wird ab sofort am TV und online geschaltet. Wir alle müssen seit Wochen auf vieles verzichten, was uns lieb ist. Da braucht es Disziplin und Achtsamkeit. Der neue Spot des BAG will das Engagement der ganzen Bevölkerung wertschätzen – und zum Weitermachen motivieren. Nicole Rütsche, derzeit Head of Human Resources & Recruiting bei der Boston Consulting Group, übernimmt per August 2020 die Leitung des Bereichs Personal der NZZ-Mediengruppe und wird Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung.  Balcony Stories feiert positive Momente, die Menschen in diesen beispiellosen Zeiten von zu Hause aus verbreiten – Neue Eigenproduktion von Viacom International Studios feiert ab dem 22. April Premiere auf den linearen und digitalen Plattformen von Comedy Central und MTV Viele Marktforscher untersuchen in zahlreichen Studienwellen die Auswirkungen der Corona-Pandemie und des aktuellen Lockdowns auf die Wirtschaft, die Mediennutzung oder Konsumverhalten der Menschen. So auch Appinio. In der fünften Befragungswelle seines "Corona Consumer Reports" hat das Start-up jetzt zum ersten Mal abgefragt, inwiefern sich Marken in Zeiten der Krise gesellschaftlich engagieren sollen. Im ersten Quartal 2020 hat die Sichtbarkeit von Display-Werbung in Deutschland einen neuen Höchstand erreicht: Laut den aktuellen Viewability Benchmarks des Adtech-Unternehmens Meetrics stiegt die Sichtbarkeitsrate von Display Ads im Vergleich zum vorherigen Quartal um 5 Prozentpunkte auf den internationalen Durchschnitt von 60 Prozent. Die Corona-Krise stellt unsere Gesellschaft, aber auch unsere Wirtschaft vor eine harte Bewährungsprobe. Wolfgang Schilling, Geschäftsführer der Stuttgarter Onlinemarketing-Agentur Ad Agents, erklärt in seinem Gastbeitrag für HORIZONT, was Unternehmen im Onlinemarketing beachten müssen, um erfolgreich durch die Krise zu navigieren. Wie geht man vor, wenn man jetzt oder in naher Zukunft eine Agentur sucht und einen Pitch durchführen will? Auch wenn derzeit wahrscheinlich nicht sonderlich viele neue Auswahlverfahren angeschoben werden dürften, gibt Andreas Gruhl, Co-Chef der Hamburger Pitchberatung Aller Best, Hinweise und Tipps, was man beachten sollte, wenn Distanz das oberste Gebot bleibt.

Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats