HORIZONT Swiss vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

   Artikel anhören
Guten Morgen! Der 1. April 2020 wird kaum für originelle Scherze in Erinnerung bleiben. Dafür hoffentlich für viele sinnvolle Gesten. Stellvertretend dafür die der Cannes Lions, die ihre Plattform "The Work" für junge Talente der Creative Community öffnen. Diese grossartige Quelle der Inspiration mit über 200'000 Kampagnen steht Studierenden aus aller Welt vorerst bis Ende Juni kostenlos zur Verfügung. Menschen in Ausbildung sollen die Zeit der Isolation zur Entwicklung ihrer kreativen Skills nutzen, schreiben die Cannes Lions. Es folgen zum Start in den sonnigen Tag die HORIZONT Swiss News. The Work umfasst mehr als 200.000 Kampagnen, einschliesslich aller Einträge für Cannes 2019. Jeder Beitrag ist eine Fallstudie mit der Kraft grosser Ideen. Diese Quelle der Inspiration steht Studierenden aus aller Welt vorerst bis Ende Juni kostenlos zur Verfügung. Junge Talente sollen die Zeit der Isolation zur Entwicklung ihrer kreativen Skills nutzen, schreiben die Cannes Lions. Abgestimmt auf veränderte Marktbedürfnisse entwickelt die WEMF ihr MACH-Forschungssystem kontinuierlich weiter. Der Anwendernutzen soll erhöht, die Forschungsqualität trotz Senkung der Forschungskosten erhalten und die Anschlussfähigkeit an eine zukünftige konvergente Publikumsforschung verbessert werden. Wie hart wird die Corona-Krise die Kommunikationsbranche treffen? Diese Frage treibt derzeit wohl alle um, die in Medienhäusern, bei Vermarktern, in Agenturen oder in Marketingabteilungen werbungtreibender Unternehmen arbeiten. HORIZONT Online hat führende deutsche Media-Entscheider gefragt, wie sie die aktuelle Situation und die weitere Entwicklung einschätzen. Viele Menschen machen sich durch die anhaltende Corona-Pandemie zunehmend Sorgen um die wirtschaftliche Entwicklung. Diese Ängste führen bei zahlreichen Verbrauchern zu einer zunehmenden Preissensibilität, während das Markenbewusstsein leidet. Das geht aus der Studienreihe "Markenkommunikation in Zeiten von Corona" der Agenturgruppe Pilot hervor. Mit der „Made for this“ Online Performance Marketing-Kampagne hat SPORT 2000, die zu ANWR GARANT SWISS AG gehört, es geschafft, Wintersportbegeisterte in der Schweiz zielgenau zu erreichen und an den Point of Sales zu führen. Die Gesamtreichweite beträgt 1,2 Mio. Personen, dies entspricht 14% der Schweizer Bevölkerung. Beauftragt wurde die Agentur 247GRAD aus Koblenz. Arbeiten im Wintergarten der Schwiegereltern, virtuelle Meetings und ein "Coffee Chat Roulette" mit vielen Überraschungen - das Home Office ist auch für Tino Krause, Country Director DACH bei Facebook, eine ganz neue Erfahrung. Wie es ihm damit geht, verrät er im HORIZONT-Interview. Es ist ein Angebot an die Personengruppe, die besonders durch das Corona-Virus gefährdet ist. Gemeinsam mit dem Schweizerischen Roten Kreuz lanciert Coop einen kostenlosen Heimlieferservice für Schweizerinnen und Schweizer über 65 Jahre. Sie brauchen lediglich ihre Bestellungen an die Warenhäuser und Supermärkte telefonisch oder via E-Mail aufgeben. Die Drähte liefen heiß am vergangenen Wochenende. Die halbe Branche versuchte, den Hamburger Verlag zur Räson zu rufen. Ohne Erfolg. G+J hält an seiner Aktion #DeutschlandBleibtZuhause fest - und kündigt bereits die nächste an.






Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats