HORIZONT Swiss vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

   Artikel anhören
Guten Morgen! Auch der zweite Tag der Woche startet stürmisch. Stürmisch geht es auch in den digitalen Medien zu und her. Insbesondere in den Social Medias. Wer hier mit Marken und im Marketing mithalten will, muss in hoher Kadenz nahe am Geschmack der Menschen Inhalte produzieren können. In unserer Serie "Future of Work" besuchen wir einen Ort, an dem sich Studierende der FH Graubünden mit Begeisterung dieser Aufgabe stellen. Es folgen die News des Tages. Im News Room am Worldwebforum produzieren, verbreiten und kuratieren Studierende der FH Graubünden grossartige Foto-, Video- und Textinhalte am laufenden Band, speditiv, in grosser Anzahl und mit viel Begeisterung. Es ist das Konzept fürs Bewegtbild- und Personalisierungszeitalter. Chefin vom Dienst Michèle Wildisen führt HORIZONT Swiss Redaktor Beat Hürlimann durch die verschiedenen Stationen und sagt, ein Video ist zwei Stunden nach Aufnahme in zweifacher Ausführung und in guter Qualität auf Social Media und Webseite publiziert. Übernächste Woche findet in Nürnberg auf dem Messegelände die Biofach statt, die weltweit grösste und Weltleitmesse für ökologische Konsumgüter statt. Mit dabei sind 45 Aussteller aus der Schweiz. Der hoch dekorierte Kreative Jan Leube hat Deutschland 2015 den Rücken gekehrt, um in Dubai neu durchzustarten. Nach Stationen als Kreativchef von Scholz & Friends Zürich und Y&R Germany arbeitet er dort zunächst als führender Kreative für Publicis Middle East. Nun steht er vor der nächsten Herausforderung: Der Aufbau der Porsche-Agentur Keko in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Mit dem Slogan «Mach’s eifach!» wirbt das Kantonale Steueramt St. Gallen seit Kurzem für die elektronische Steuererklärung «eTaxes» und zielt dabei speziell auf junge Erwachsene ab. Die St. Galler Markenagentur Kernbrand war ganz vorne mit dabei und hat das Projekt nun erfolgreich lanciert. Stirbt der Einzelhandel aus? Dieses Horrorszenario wird zum Glück niemals Realität werden. Dennoch stehen viele Einzelhandelsunternehmen angesichts der Digitalisierung extrem unter Druck. Aus Sicht von Marc Schumacher gibt es aber Hoffnung. In seinem Gastbeitrag stellt der Managing Partner von Liganova fünf Stellschrauben vor, an denen Retailer drehen können, um ihre Zukunft zu sichern. Die digitale Kreativagentur aus Zürich feiert ihren fünften Geburtstag. Die drei Inhaber Michel Bognar, Norbert Rieger und Elie Kerbage beantworten zu diesem Anlass fünf Fragen rund um ihren Agenturalltag. Das Team umfasst aktuell 10 Personen. Zu den Kunden von TrueStory zählen unter anderem Migros, UPC oder Swisscard. Die drei Inhaber beantworten fünf Fragen, eine pro Jahr. Der Milliarden-Poker hat begonnen. Die Deutsche Fußball Liga hat am Montag den ersten formalen Schritt beim Verkauf der Medienrechte für die Fußball-Bundesliga vollzogen: Die Ausschreibung ist angekündigt und die Registrierungsphase gestartet. Vor allem für Sky, seit Jahren der wichtigste Partner und Finanzier der Liga, beginnt jetzt die heiße Phase. Digital Video geniesst eine hohe Verbraucherakzeptanz und wird gemäss Prognosen 2020 einen grösseren Anteil am Marketingmix haben. Insbesondere im Bereich Mobile Video steigen Werbeausgaben und Nutzerzahlen. Bezüglich den KPIs herrscht aber Unklarheit. Dies hat die Fokusgruppe Bewegtbild vom IAB Switzerland zum Anlass genommen, mit zwei Publikationen einen Rahmen zu stecken und Hintergrundinformationen zu bieten.




stats