HORIZONT Swiss vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

   Artikel anhören
Guten Morgen! Im Rahmen der gemeinsamen Transparenzinitiative der beiden Werbeverbände IAB Switzerland Association und Schweizer Werbe-Auftraggeberverband (SWA) erscheint ein Whitepaper, das die Problematik der unerwünschten Werbekontakte beleuchtet. Unerwünschte Werbekontakte sind zumindest auf Instagram bei Werbungen mit Influencern gemäss einer aktuellen Auswertung, die HORIZONT Online vorliegt, kein Thema. Im Gegenteil, ihre Akzeptanz nimmt deutlich zu. Es folgen diese und weitere News des Tages. Rund 8% der Schweizer Bevölkerung lebt am Existenzminimum. Mit der KulturLegi gibt Caritas Menschen mit kleinem Budget die Möglichkeit, am gesellschaftlichen und kulturellen Leben teilzunehmen. Mit dem Konzept «Mittendrin» bewirbt Serviceplan Suisse den persönlichen Ausweis. Influencer, die gegen Bezahlung Produkte anpreisen, gibt es auf Instagram mittlerweile fast wie Sand am Meer. Doch diese Dauerwerbebeschallung macht den meisten Instagram-Nutzern überraschenderweise nichts aus. Zu diesem Schluss kommt zumindest eine aktuelle Auswertung, die HORIZONT Online vorliegt. Wenn immer mehr möglich ist, wird immer weniger machbar. Exzellentes Marketing verlangt von uns allen, persönlich und unternehmerisch, einen scharfen Fokus: weg vom Möglichen, hin zum Notwendigen. Aber wie? Das Programm der Macherinnen und Macher vom Swiss Marketing Forum liest sich vielversprechend. Wir - fokussieren - in diesem Vorausblick auf die bislang bekannten Keynote-Speaker. Im Rahmen der gemeinsamen Transparenzinitiative der beiden Werbeverbände IAB Switzerland Association und Schweizer Werbe-Auftraggeberverband (SWA) erscheint ein Whitepaper, das die Problematik der unerwünschten Werbekontakte beleuchtet. Das Papier bietet Aufklärung zu den am Markt gängigen Metriken, Definitionen für eine Standardisierung der Reportings und somit eine Grundlage für eine Zertifizierung der Systeme. Mit den «TCS Benefits» verfügt der Touring Club Schweiz über ein einmaliges Vorteilsprogramm, bei dem die Mitglieder des grössten Mobilitätsclubs des Landes von zahlreichen exklusiven Vergünstigungen und Rabatten bei über 320 Partnern weltweit profitieren können. Kaum eine Zielgruppe wird von Unternehmen so stark umworben wie die Generation Z. Schließlich müssen die jungen Leute frühzeitig als Kunden gewonnen werden. Die Autobauer haben in Zeiten von Klimawandel und New Mobility ein besonderes Interesse daran, die Generation Z zu überzeugen. Allerdings mit bislang überschaubarem Erfolg, wie jetzt eine Studie von Yougov zeigt. Für den Schweizerischen Baumeisterverband (SBV) durfte die Aarauer Agentur blueheart das Branding neugestalten und umfangreiche weitergehende CI/CD-Projekte realisieren. Angefangen beim Redesign des Logos mit dem neuen Claim «Wir gestalten die Zukunft» über die Implementierung einer neuen Bildwelt bis hin zu den Briefschaften und Office-Vorlagen galt es den neuen Look auf sämtlichen Ebenen zu implementieren. In Zeiten der Sharing Economy bekommt der Bereich After Sale für Unternehmen eine völlig neue, aufgewertete Bedeutung. Dieser Meinung ist Jean Boucsein von der Strategieagentur Diffferent. Warum das so ist und wie sich das auf das zukünftige Marketing auswirkt, erklärt er in seinem Gastbeitrag für HORIZONT Online.

















stats