HORIZONT Swiss vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

   Artikel anhören
Donald Trump ist eben in Zürich gelandet. Der Blick plant ein Interview und hat die Fragen mediengerecht als Tweets vorformuliert: "Herr Präsident, wie wollen Sie das Klima retten?" Oder: "Wie wollen Sie für Frieden und Stabilität auf der Erde sorgen?" Wir begrüssen Sie bei HORIZONT SWISS mit einem spannenden News- und Themenmix, der heute bis nach China reicht. Sie schrieben Artikel, drehten Videos, moderierten Radiosendungen und befragten fürs Fernsehen gar Simonetta Sommaruga: Insgesamt 250 Schülerinnen und Schüler nahmen an der dritten Schweizer Jugendmedienwoche YouNews teil. So viele Redaktionen und Medientitel wie noch nie luden sie zur Mitarbeit und zum Austausch ein. Bei der Swiss gibt es Veränderungen im Marketing und bei den Mediensprechern. Stefan Vasic übernimmt im Februar die Leitung der Abteilung für Sponsoring & Events, Social Media und Tourismus Partner bei der Fluggesellschaft. Gleichzeitig verlässt Florian Flämig die Airline. Die Aufgaben der beiden Manager übernehmen Michael Stief und Marco Lipp. Zusammen mit anderen Dialogmarketern hat Markus Grässler, Geschäftsführer von gkk dialog, die vergangenen Tage im chinesischen Shenzhen and Guangzhou verbracht und sich den neuesten heißen Scheiß der digitalen Welt zeigen lassen. In seinem Reisebericht fasst er seine Eindrücke für HORIZONT Online in acht Takeaways zusammen. Snapchat wuchs einst so schnell, dass Experten schon die Dominanz von Facebook in Gefahr sahen. Doch dann nahm das Online-Netzwerk den Aufsteiger dem Wind aus den Segeln. Snapchat-Gründer Evan Spiegel sieht inzwischen aber einen neuen Herausforderer für den Primus. Der digitale Hype ist vorbei, dafür kommen die großen Gesellschafts-Themen zurück – so sieht Matthias Horx das neue Jahrzehnt. Beim Deutschen Medienkongress spricht der Zukunftsforscher über „Medialution – Die Evolution aus der Sicht der Zukunftsforschung“. Und im Gespräch mit HORIZONT Online verrät er, was sich in den nächsten Jahren verändern wird. Letzten Herbst hat sich KOMET in einem mehrstufigen Pitch als neue Leadagentur der Scout24-Gruppe durchgesetzt. Mit der Lancierungskampagne für den neuen Geschäftsbereich FinanceScout24 ist nun das erste Resultat dieser Zusammenarbeit zu sehen. Das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) und Isobar Schweiz geben heute die Verlängerung ihrer Partnerschaft bekannt. Mit der Lancierung eines externen Dienstleistungszentrums sollen humanitäre Anwendungen und Projekte strategischer entwickelt, aufgebaut und unterhalten werden. Es war das Marketing-Buzzword des vergangenen Jahres: Purpose. Aber was steckt wirklich hinter diesem Begriff? Dominik Brendel, der unter anderem zu den Schwerpunkten Internationales Management und Marketing lehrt und forscht, zeigt in seinem Gastbeitrag für HORIZONT Online ein Erklärungsmodell, das Licht ins Dunkel bringen und den Unterschied zwischen Purpose, Mission und Vision aufdecken soll.











stats