HORIZONT Swiss vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

   Artikel anhören
Guten Morgen! Heute startet in Las Vegas die CES 2020. Es ist die weltweit wohl wichtigste Messe für Technologien unterschiedlichster Sparten. Eine globale Bühne für Innovation mit 175000 BesucherInnen und 4500 ausstellenden Unternehmen. Die Schweiz ist auch dieses Jahr mit zahlreichen Firmen vertreten. Kein Wunder. Alleine im Jahr 2019 wurden an der ETH Zürich 30 neue Spin-​offs gegründet. Das Klimajahr widerspiegelt sich auch in den Neugründungen: Auffällig viele der neuen ETH-​Spin-offs entwickeln nachhaltige Materialien. Aber auch die Informatik und Kommunikationstechnologien sind mit 10 Gründungen prominent vertreten. Es folgen unsere News des Tages. Ein Mann gründet eine Kommunikationsagentur. Der Schritt aus der Anstellung in die Selbstständigkeit ist seine persönliche Entscheidung. Als ehemaliger Leistungssportler setzt er sich gerne Ziele und geniesst deren Umsetzung als Prozess. Marius Maissen ist 40-jährig und wir haben den Eindruck, da schwimme einer gegen den Strom. Die Entscheidung im Pitch der Helsana Versicherungen AG ist gefallen: Mediaschneider und Hoy betreuen die grosse Schweizer Krankenversicherung ab Januar 2020. Die Zusammenarbeit umfasst alle klassischen und digitalen Mediaberatungs- und Umsetzungsaufgaben. Unternehmen sollten Social Media nicht als isolierten Marketing-Kanal betrachten. Vielmehr sollten Marketing-Verantwortliche die Erkenntnisse, die sie aus sozialen Netzwerken gewinnen, auf viele verschiedene Geschäftsbereiche anwenden. Diesen Ratschlag gibt das Marktforschungsunternehmen Forrester in dem Report „Man braucht keine ‚Social Marketing‘ Strategie“. Am 27. Januar startet der CH Media TV-Sender 3+ mit seinem neuen Format THE VOICE OF SWITZERLAND. Mit Gölä und Trauffer als Duo verrät 3+ nun endlich, wer die letzten Coaches sind. Damit ist das Coaching-Quartett der Casting-Show vollzählig. Die «Büetzer Buebe» ergänzen das Know-how von House-Produzent DJ-Antoine, Pegasus-Frontman Noah Veraguth und Singer-Songwriterin Anna Rossinelli. Seit dem 30. Dezember läuft die neue Kampagne von ebookers, mit dem frechen und lebesnslustigen Eboo. Das frohe Markenmaskottchen soll im beliebten Buchungsmonat Januar die Menschen dazu inspiriert, die richtigen Ferien zu finden und zu buchen. Die E-Privacy-Verordnung ist eines der ganz großen Schreckgespenster der Werbebranche. Die verschärfte Datenschutz-Gesetzgebung lässt allerdings weiter auf sich warten. Dementsprechend ist die Unsicherheit unter Werbungtreibenden darüber, was laut Gesetzgebung richtig oder falsch ist, gross. Dirk Kall, Geschäftsführer bei PIA, will in seinem Gastbeitrag für HORIZONT Online Licht ins Dunkel bringen - mit den relevantesten Fragen und Antworten. Im Jahr 2019 wurden an der ETH Zürich 30 neue Spin-​offs gegründet. Das Klimajahr widerspiegelt sich auch in den Neugründungen: Auffällig viele der neuen ETH-​Spin-offs entwickeln nachhaltige Materialien. Aber auch die Informatik und Kommunikationstechnologien sind mit 10 Gründungen prominent vertreten. Florian von Heintze steigt auf, Martin Heidemanns steigt aus – und Filipp Piatov verantwortet beim Boulevardtitel Bild künftig ressortübergreifend Meinung und Debatte. Das teilte Chefredakteur Julian Reichelt am Montag der Redaktion mit.






stats