HORIZONT Swiss vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

   Artikel anhören
Guten Morgen! Heute ist Dreikönigstag. Hintergrund ist die Geschichte von drei Weisen aus dem Morgenland und ihren Geschenken: Gold gegen Armut, Weihrauch gegen Gestank und Myrrhe gegen Krankheit. Und es ist die Geschichte über eine Täuschung: Die Weisen hörten von der Geburt eines Königs und gingen nach Jerusalem in den Palast aber der König war in einem einfachen Haus geboren. Wir begrüssen Sie herzlich mit den ersten HORIZONT-SWISS-News im neuen Jahr. Der Einsatz von künstlicher Intelligenz wird den Agentur- und Werbemarkt grundlegend verändern. Im Horizont-Gespräch erzählt uns Stefan Vetter, Gründer und CEO von Wortspiel, wie er, sein Team und seine Kunden in der Zusammenarbeit gemeinsam neue Wege gehen. Allmonatlich wertet HORIZONT Online zusammen mit Media-Part die erfolgreichsten und die schlechtesten Instagram-Werbeposts aus der DACH-Region auf Basis der Engagement-Raten aus. Zum Jahresende werfen wir einen Blick auf die größten Flops unter den Instagram-Postings der Influencer. Der Rücktritt von Sunrise-CEO Olaf Swantee kommt überraschend und er wird rundum bedauert. Stefan Häberli schreibt in seinem NZZ-Kommentar: "Der Rücktritt des Sunrise-Chefs ist ein Verlust für die Schweizer Telekombranche." Mit Swantee tritt die ganze Sunrise-Führung ab. Das Ereignis erfolgt nach dem gescheiterten Übernahmeversuch von UPC Schweiz. Sein Nachfolger ist André Krause. DJ Antoine stösst neu zum FridayNite-Team von Virgin Radio Hits Switzerland und ergänzt die beiden DJs Lost Frequencies und EDX. Jeweils am ersten Freitag im Monat ist der Basler House-DJ, Produzent und Lifestyle-Unternehmer am Mikrofon: Die Hörer erwartet während zwei Stunden ein Mix aus eigenen Songs und aktuellen Hits. Markenverantwortliche blicken auf ein bewegtes Jahr 2019 zurück: Strafzölle, ordnungspolitische Ad-hoc-Entscheidungen und Nachhaltigkeitsbewegungen standen auf der Agenda. Letztere haben die aktuelle und anhaltende Purpose-Debatte ausgelöst. Auch 2020 wird ein spannendes Jahr für Marketer. Die Markenberatung Blackeight identifiziert sieben zentrale Trends für das kommende Jahr. Aussenwerbung erfreut sich großer Beliebtheit und gehört zu den Kanälen, denen großes Wachstumspotenzial prognostiziert wird. Das liegt zwar in erster Linie an den wachsenden digitalen Möglichkeiten des Mediums - die BBC beweist aber aktuell, dass auch ganz analoge Billboards sensationell gut sein können. Teads, die globale Mediaplattform, hat gemeinsam mit der Agentur PEP Digital für die Schweizerischen Kantonalbanken erstmals und schweizweit ein Video-Werbeformat mit smarten Untertiteln umgesetzt. Warum das neue Jahr nicht mit einer Weiterbildung beginnen? Der nächste Ganztageskurs der #TwitterAcademy Switzerland findet am 16. Januar 2020 in der Hochschule für Wirtschaft Zürich (HWZ) statt. Der Kurs ist kostenlos und Teilnehmende, die den Test erfolgreich absolvieren, erhalten ein Zertifikat.







stats