HORIZONT Swiss vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

Guten Morgen, Sportfans dürfen sich auf das kommende Jahr freuen. Das Lauberhornrennen feiert beispielsweise sein 90-jähriges Jubiläum, die Fußball-EM 2020 (12. Juni bis 12. Juli) steht an und Anfang Juni soll die Nati in Basel in einem Testspiel auf Deutschland treffen. Da werden Erinnerungen wach. 2012 besiegten die Schweizer Nationalkicker die Löw-Truppe mit 5:3. Es war der erste Sieg über die DFB-Elf seit 56 Jahren. Zuvor aber müssen beide Teams noch ihre EM-Teilnahme sichern. Die Branchennews zum Tagesstart kommen dagegen schon jetzt.



In der Schweiz steckt Retail Media noch in den Kinderschuhen. Für den Handel bedeutet die Dizsiplin aber mehr Absatz und zusätzliche Einnahmen durch Werbung. Und für Dienstleister wie Retailme, Aimery oder Swiss Media Retail ein neues lukratives Geschäftsmodell, das Onlinehändler und Werbungtreibende zusammenbringt. Wie es gehen kann? Das Beispiel Coop zeigt es. Es ist laut Burger King eine der grössten Markteinführungen in der Geschichte des Unternehmens. Gestern hat die Fastfood-Kette in 2500 Restaurants in 25 Ländern den Rebel Whopper auf den Markt gebracht. Den Launch des pflanzenbasierten Burgers flankiert eine TV-Kampagne, die auch in der Schweiz zu sehen ist. Eine interdisziplinäre Fachjury unter der Leitung von Jury Präsident Patrick Koller, hat gestern die Sales Excellence Awards, die Schweizer Auszeichnung für erfolgreiche und zukunftsweisende Verkaufs- und Vertriebsinitiativen, verliehen. Die Awardvergabe fand im Rahmen der Sales Power 19 statt. Und wer die Preise gewonnen hat, erfahren Sie hier. Künftig arbeitet die Wirz Gruppe und Caviezel Communications zusammen, um das Thema Public Affairs für die Agenturgruppe zu besetzen. Die Kommunikationsdisziplin gewinnt auch in der Schweiz an Bedeutung. Die Kunden sollen darin unterstützt werden, den Dialog "an der Schnittstelle von Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft künftig noch gezielter führen zu können", so das Ziel. Dass Facebook die Nutzer seiner Plattformen und Dienste verstärkt zum Einkaufen verführen will, hat bereits die Einführung der Checkout-Funktion bei Instagram gezeigt. Wie hoch die Priorität ist, die Social Commerce im Zuckerberg-Konzern genießt, zeigt eine Ankündigung von Dienstagabend. Facebook wird sämtliche Bezahlfunktionen seiner Dienste unter einer neuen Marke bündeln - Facebook Pay. Der Elektroauto-Hersteller Tesla wird seine europäische Fabrik im Umland von Berlin bauen. Tesla-Chef Elon Musk verkündete das überraschend am Dienstagabend bei der Verleihung des "Goldenen Lenkrads" von "Auto Bild" und "Bild am Sonntag" in Berlin. Die "Gigafactory" soll in der Nähe des geplanten Hauptstadtflughafens BER entstehen. Mit einer emotionalen Kampagne stellt Roadcross die persönliche und individelle Hilfe nach Unfällen in den Mittelpunkt. Unter anderem haben für den Auftritt Direktbetroffene und Angehörige von Verkehrsopfern ihre persönlichen Erfahrungen auf Tramhängern festgehalten. Die Kreation kommt von tbd. Marketingmenschen, die sich mit Data Science schwertun, werden es künftig generell schwer haben, sagt Achim Himmelreich, Global Head Consumer Engagement Capgemini und BVDW-Vizepräsident. Wer sich deshalb bei der Jobsuche warm anziehen müsse, könne es ja als Pflegekraft versuchen. Hinter den deftigen Anmerkungen steckt natürlich Ernst: Das Marketing ist im Umbruch und Marketer, die nichts mit Data Science am Hut haben, haben es schwer.


stats