HORIZONT SWISS VOR 9

9 Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

© pxhere
Guten Morgen. Lassen Sie Ihrer Meinung im Web freien Lauf? Dann gehören Sie zur Minderheit. Denn laut einer Studie der Universtiät Zürich sind 53 Prozent der Schweizer und Schweizerinnen abgeschreckt, sich zu äussern, weil sie eine mögliche Überwachung befürchten.  Diese und weitere News von HORIZONT Swiss.


Mehr als die Hälfte der Internetnutzerinnen und -nutzer in der Schweiz vermuten überwacht zu werden und halten sich deshalb bei der Informationssuche und Äusserung ihrer Meinung zurück. Twitter zeigt künftig berühmten Usern wieder Werbung. Zuvor verfügten Influencer und andere Twitter-Stars über eine eigene Version der App, die sie komplett mit Anzeigen verschonte. SRF-Journalist Simon Leu (44) ist der neue Studienleiter für den Bereich Radio/Audio am MAZ. Die Stelle tritt er am 1. März 2020 an. Um die Digitalisierung in der Immobilien-Branche voran zu treiben, haben sich die Ringier AG und Chairman der CAV Investment Group, Simon Baker, zusammengetan. Ramseier legte am 29. Juli 2019 den Grundstein für seine neue Erlebniswelt. Nun steht der Rohbau und mit dem Innenbereich kann begonnen werden. Bei der Planung wurde stark auf Nachhaltigkeit gesetzt. Die Mediapulse AG wird neu von Christian-Kumar Meier unterstützt. Meier übernimmt die Leitung des Bereichs Marketing & Communications und wird Mitglied des neu vierköpfigen Leitungsteams. E-Mails haben Hochkonjunktur. So viel, dass zahlreiche davon ungelesen im Papierkorb landen. Die Inflation der elektronischen Post führt dazu, dass Briefe eine neue Wertigkeit erhalten – auch im  Dialogmarketing. Der Zeitungsmarkt ist im Umbruch. Sebastian Turner, Mitverleger des Tagesspiegels, im Interview über Konkurrenz und Kooperation und das Zeitungmachen. Sie gehören nicht gerade zu den Lautsprechern der Branche. Dennoch ist es der Agentur +Knauss gelungen, sukzessive eine erfolgreiche Geschäftsbeziehung zu einem der 20 grössten Werbungtreibenden Deutschlands aufzubauen.


stats