HORIZONT Swiss vor 9

Vier Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten.

Guten Morgen. Um die Geschichte des Umweltaktivisten Bruno Manser zu erzählen, reiste ein Schweizer Filmteam nach Indonesien. "Bruno Manser – Paradise War" soll 2019 in die Kinos kommen. Produzent ist Valentin Gerudert, Regie führt Niklaus Hilber ("Amateur Teens"), der Hauptdarsteller heisst Sven Schelker. 15 Penan wurden auf ihre Rolle als Einheimische vorbereitet. Total wurde an 76 Tage gedreht, neben Borneo ging es auch nach Basel, Budapest und New York. Hier weitere News von HORIZONT Swiss: Eine aktuelle Studie von Great Place to Work® zeigt, dass 65 Prozent der befragten Organisationen mit einem Talentengpass auf dem Schweizer Arbeitsmarkt konfrontiert sind. Diesen wollen nun Great Place to Work® und die Agentur Klar für Marken helfen, sich rechtzeitig mittels eigener "Arbeitgebermarke" zu positionieren und bekannt zu machen.

Der Mammut-Pryys, ein Anerkennungspreis der Quartierkoordination Gundeldingen, würdigt Angebote, die das Gundeli (so nennt man dieses Quartier in Basel) besonders bereichern. OSW kreierte dazu eine Website, einen Pokal und Werbemittel. 

Die Branchenorganisation NET-Metrix veröffentlichte ihre neue Online-Währungsstudie. Das Webangebot der SBB liegt wieder auf dem ersten Platz in der Rangliste der Webangebote: es erreicht mit monatlich rund 3 Millionen Unique Usern fast die Hälfte der Schweizer Online-Bevölkerung.

Jean-Marie Fleury, Gründer und Herausgeber der kostenlosen Wochenzeitungen „GHI“ und „Lausanne Cités“ greift auf sein Vorkaufsrecht zurück und sichert sich damit alle Anteile an den beiden Titeln, die bislang der Tamedia Gruppe gehörten. Fleury macht damit dem Zeitungshaus S.A. einen Strich durch die Rechnung, hinter dem der Zürcher Unternehmer und Verleger Christoph Blocher steht. Blocher plante, die Tamedia-Anteile zu übernehmen.



stats