HORIZONT Swiss Vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten.

Zürich Bahnhofstrasse
Markus - stock.adobe.com
Zürich Bahnhofstrasse
Guten Morgen. Was hat gestern ZDF-Korrespondentin Britta Holpert aus Budapest berichtet? Die TV-Zuschauer wissen es nicht mehr, weil sie abgelenkt wurden – von einer Spinne, die Holpert über die Schultern kroch, ohne dass diese es merkte. So schnell gehen Inhalte verloren. Bei den News von HORIZONT Swiss sollte Ihnen Ähnliches nicht passieren.

Ob Tamedia, Ringier oder NZZ – alle grossen Verlage verlieren in der Deutschschweiz deutlich Print- und vermehrt auch Onlinenutzer. Das zeigen die Studien Mach Basic und Total Audience 2018-1.

In der Diskussion um die neue Online-Währung des SMDH haben sich bisher die Ad Tech-Firmen vornehm zurückgehalten. Vanessa Marr, Product-Verantwortliche beim Technologie-Anbieter Adello, liefert nun auch für diesen Teil der Werbeszene Argumente, weshalb es sich lohnt, die neue Forschung aktiv zu unterstützen.

Ein TV-Spot der E,T&H Werbeagentur zeigt zum 125-Jahr-Jubiläum von Tilsiter die Sorgfalt, die im Schweizer Halbhartkäse steckt. Begleitend zur Kampagne werden mit 40 Degustationen im Detailhandel und 70.000 Samplings an Bahnhöfen Genusserlebnisse inszeniert.

Die Zürcher Agentur Wortspiel verstärkt ihr Team von Google-AdWords-Experten. Neu an Bord sind Maren K. Ockels und David Brunnschweiler.

Die Situation auf dem TV-Werbemarkt hat sich verschärft, auch die öffentlich-rechtliche SRG SSR muss deshalb im Jahresergebnis einen Umsatzrückgang verkraften.Dennoch schliesst die SRG das Geschäftsjahr 2017 mit einem Jahresgewinn von 29,5 Millionen Franken ab.

Uber baut sein Geschäft mit dem Kauf des Elektro-Fahrrad-Vermittlers Jump aus. Das Start-up brachte seit dem Start 2010 über 12.000 E-Bikes in 40 Städten in sechs Ländern auf die Straße. Ein Kaufpreis wurde am Montag nicht genannt. 

Die Sichtbarkeit von Online-Werbeformaten ist in Deutschland in der zweiten Jahreshälfte 2017 gestiegen, das Risiko, dass Anzeigen in fragwürdigen Umfeldern auftauchen, allerdings auch. Das geht aus dem aktuellen Media Quality Report von Integral Ad Science hervor.

8. Facebook: Was Telekom-Marketer Hans-Christian Schwingen zum Datenskandal sagt

Die Werbungtreibenden mussten sich im Zusammenhang mit dem Datenskandal bei Facebook zuletzt viel Kritik gefallen lassen.
Doch die Kritik an der Untätigkeit der Werbekunden greift zu kurz, findet Hans-Christian Schwingen, Chief Brand Officer bei der Deutschen Telekom.



stats