HORIZONT Swiss Vor 9

Sieben Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

Hinweisschild Zürich
Boscorelli
Hinweisschild Zürich
Guten Morgen. Für den FC Basel läuft nichts mehr wie es sollte. Zwar führte er gestern gegen Lausanne lange 1:0, doch in der 89. Minute glichen die Westschweizer doch noch aus. Darum wechseln wir nun besser zu den Branchenews von HORIZONT Swiss:

MediaFocus wird mit dem Datenabschluss März erstmals auch YouTube-Daten (Video Pre-Rolls und Display) ausweisen können, und zwar rückwirkend ab Januar 2018. Die März-Daten werden voraussichtlich nächste Woche publiziert.

Zur Dramatisierung des 125-Jahr-Jubiläums des "Tages-Anzeigers" grub Wirz im Archiv alte Pressebilder und Headlines aus.

Viacom International Media Networks, Heimat von Nickelodeon, hat seine neueste Studie "Kids of the World" veröffentlicht. Befragt wurden fast 6.000 Kinder im Alter von 6-11 Jahren in 31 Ländern. Die Kinder wurden online befragt und waren somit alle gut situiert.

Wechsel an der Spitze von Vice Media: Gründer Shane Smith übergibt das operative Geschäft an Nancy Dubuc, die ab sofort als CEO des Medienunternehmens fungiert. Smith selbst macht als Executive Chairman weiter.

Fast ein Jahr lang hatte L’Oréal 2017 pitchen lassen. Am Ende gewann Publicis Media. Im April geht die neue Agentur I-Beauty an den Start. Im Exklusiv-Interview erläutern L’Oréal-Mediachef Neef und Publicis-Media-Chef Lortz die strategische Ausrichtung der Agentur.

Kann es sein, dass die Zeit, in der Werbebudgets von Mediaagenturen verteilt wurden, allmählich zu Ende geht? Seit über zehn Jahren versprechen die Media-Networks ihren Kunden das Blaue vom Himmel. Bekommen haben sie jede Menge Chaos.

2017 war für den Deutschen Werberat ein arbeitsreiches Jahr. Insgesamt gab es 1389 Beschwerden von Konsumenten, die sich auf 787 Fälle bezogen. Ein Plus von 12 Prozent. Dafür sprach das Gremium weniger Rügen aus - insgesamt 14 Stück



stats