HORIZONT Swiss Vor 9

Sieben Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

Stellisee und Matterhorn
Jan Christopher Becke
Stellisee und Matterhorn
Guten Morgen. 102 Wettbewerbe in 15 Disziplinen – die Olympischen Spiele von Pyeongchang sind Geschichte. Schweizer Sportler haben insgesamt 15 Medaillen nach Hause nehmen können – 5 goldene, 6 silberne und 4 bronzene. Hier nun die Branchennews von HORIZONT Swiss:

Die "Wochenzeitung" WOZ bewirbt derzeit ihre App online und auf der Kinoleinwand. Begleitend dazu kreierte Leo Burnett nun noch zwei Anzeigen, auf denen eine bekannte FDP-Politikerin und ein prominenter CVP-Politiker Werbung für die WOZ-App machen.

Die geplante Redaktionszusammenlegung der Bündner Ausgabe der "Südostschweiz" und des "Bündner Tagblatts" kostet sechs Stellen, dazu Pensenreduktionen bei freien Mitarbeitenden.

Die geschrumpfte Uhren- und Schmuckmesse Baselworld will weniger Ort für Geschäftsabschlüsse als Kommunikationstreffpunkt für Prestigemarken sein.

Preisüberwacher Stefan Meierhans forderte schon seit letztem Herbst, dass die Radio- und TV-Gebühren schrittweise reduziert werden – auf 338 Franken im Jahr 2022. Dies machte jetzt die "SonntagsZeitung" publik.

Es war für Samsung auch ein wenig die Stunde der Wahrheit: Die Präsentation des neuen Flaggschiffmodells Galaxy S9 musste beweisen, dass der koreanische Konzern auch nach dem iPhone X auf Augenhöhe mit Erzrivalen Apple mithalten und die erstarkende Konkurrenz aus China auf Distanz halten kann.

Wie ist es eigentlich, wenn man nach 20 Jahren in klassischen Kreativagenturen wie BBDO, DDB und Scholz & Friends ins "feindliche" Lager überläuft und im digitalen Kosmos von IBM arbeitet?

Der Smoothie-Hersteller True Fruits sorgt mit seinen Marketing-Provokationen regelmäßig für Kontroversen. Nun meldet sich das Unternehmen erneut zu Wort: Mit einem Packaging-Design, das dem ikonischen Look der Philip-Morris-Make Marlboro verdächtig ähnlich sieht.



stats