HORIZONT Swiss Vor 9

Sieben Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

Guten Morgen. Gute Nachricht aus Südkorea: Dank einem starken zweiten Lauf sicherte sich Ramon Zenhäusern die Silbermedaille im Slalom. Hier nun noch die Branchennews von HORIZONT Swiss:

Die eidgenössische Wettbewerbskommission hat die geplante Partnerschaft zwischen AXA Winterthur und Tamedia genehmigt.

Im Interview mit "Watson" erklärt SDA-Verwaltungsrat Matthias Hagemann, dass die SDA keinen Service-public-Auftrag habe, dass sie aber vom Bund vier Millionen Franken benötige, und dass er nicht verstehe, weshalb die Verhandlungen mit der SDA-Belegschaft scheiterten.

Seit dem 1. Januar 2018 ist der MotoGP-Pilot Tom Lüthi (31) Botschafter des Automobil Clubs der Schweiz ACS. Der Motorrad-Vizeweltmeister ist in allen Landesteilen bekannt.

Martin Nellen (52) wird per 1. März 2018 Leiter Unternehmenskommunikation bei der Suva. Der Ökonom war zuletzt Leiter Corporate Communications and Brand Management bei der Helvetia Gruppe.

Zum Jahresbeginn wechselte der millionenschwere Migros-Mediaetat von OMD zu Dentsu Aegis. Im Interview mit HORIZONT Swiss erklärt Manfred Kluge, Chairman DACH der Omnicom Mediagroup, warum ein Etatverlust auch eine große Chance bedeuten kann.

App-Betreiber, die möglichst viele Downloads erzielen möchten, sollten auf Facebook-Marketing setzen. Zu diesem Ergebnis kommt die sechste Auflage des Performance Index von Appsflyer, die nun pünktlich zum Start des Mobile World Congress am Montag veröffentlicht wurde.

Der Mobile World Congress in Barcelona ist der wichtigste Treffpunkt der Mobilfunk-Industrie. In diesem Jahr stehen vom 26. Februar bis 1. März unter anderem der superschnelle 5G-Datenfunk und die Vernetzung von allem möglichen im Mittelpunkt.



stats