HORIZONT Swiss Vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

Horizont Swiss vor 9-Motiv
Schlierner - stock.adobe.com
Horizont Swiss vor 9-Motiv
Guten Morgen. In der letzten Zeit sind in den USA diverse Amokläufe und Massaker mit Schusswaffen verübt worden. So viele, dass Donald Trump sie verwechselt. So twitterte er zur aktuellen Amoktat in Kalifornien einen Anteilnahme-Text mit Bezug zu jener vor einer Woche in Texas. Weitere News von HORIZONT Swiss:

1. Best of Swiss Apps 2017: "Go! So einfach geht Taxi" ist "Master of Swiss Apps"

Der Titel "Master of Swiss Apps" geht dieses Jahr an "Go! So einfach geht Taxi". Über 300 Gäste verfolgten in Zürich, wie in neun Kategorien die besten App-Projekte der Schweiz ausgezeichnet wurden.
Neun der insgesamt 138 Eingaben wurden mit Gold prämiert.

2. Worldwide Hospitality Award: Preis für das schäbigste Motelzimmer der Welt

AccorHotels Schweiz wurde für das Projekt Room67 gemeinsam mit der Kommunikationsagentur Jung von Matt/Limmat mit dem Worldwide Hospitality Award
in der Kategorie "Best innovation in services" ausgezeichnet.

3. Bandara VR GmbH: So hilft die VR-Agentur der Stadt Zürich, Velounfälle zu vermeiden

Die Stadt Zürich experimentiert mit VR im Verkehrsunterricht an Schulen.
Ein Pilotversuch mit dem VR-/AR-Dienstleister Bandara und der ZHAW war offenbar ein Erfolg.

4. Schweizer werben im Ausland: Berliner Agentur launcht holländischen Käse von Emmi - für die Niederlande

Europäisches Gemeinschaftsprojekt:
ein Schweizer Molkereiunternehmen wirbt mit Hilfe einer deutschen Agentur in den Niederlanden. Die Beteiligten: Emmi und die Berliner Agentur Mackat.

5. "Fettleibig und arm": Wie Pro Sieben Sat 1-Chef Thomas Ebeling sein Zitat über die eigenen TV-Zuschauer erklärt

Thomas Ebeling, Vorstandsvorsitzender der Pro Sieben Sat 1 Media SE, steht in der Kritik, weil er in einem Call mit Analysten
einen Teil der TV-Zuschauer als "ein bisschen fettleibig und ein bisschen arm" bezeichnet haben soll. Nun rechtfertigt sich Ebeling.

6. Die Pläne der Cannes Lions: Warum die Reform letztlich doch nur ein Reförmchen ist

Die Pläne des Cannes-Lions-Veranstalters Ascential Events klingen erst mal vielversprechend und nach Wow.
Schaut man genauer hin, dann relativiert sich das Wow aber ziemlich schnell.

7. Christof Baron über digitale Werbung: Folgt auf die „digitale Besoffenheit“ der „Digital Hangover“?

2016 prägte Christof Baron den vielzitierten Begriff von der „digitalen Besoffenheit“ der Werbebranche.
Jetzt legt er mit dem Papier „The Digital Hangover“ nach - und warnt vor einem Kontrollverlust.

8. Influencer Marketing: Pro Sieben Sat 1 steigt bei Buzzbird ein

Buzzbird setzt zum nächsten Schritt an. Die 2015 gegründete Influencer Marketing Plattform nimmt Pro Sieben Sat 1 als Gesellschafter mit ins Boot.
Der Konzern übernimmt 42 Prozent der Anteile.



stats