HORIZONT Swiss Vor 9

Sechs Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

Stellisee und Matterhorn
Jan Christopher Becke
Stellisee und Matterhorn
Guten Morgen. "Früher gab es hier ehrliche Arbeiter. Jetzt gibt es Werber." Ein Riesenposter mit diesem Satz hängt derzeit in Hamburg in der Nähe des neuen Scholz & Friends-Sitzes. In der deutschen Werbeszene sind Einige aufgebracht. Der Geschäftsführer von Jung von Matt/Sports hat sogar eine Beschwerde beim deutschen Werberat eingereicht. Weitere News von HORIZONT Swiss:

1. Famos Verlag: Neues Magazin für die Zürcher Goldküste

Print stirbt? Der Famos Verlag aus Uetikon am Zürich See ist anderer Meinung und startet ein neues Magazin. Die Lifestyle-Publikation
„Goldküste“  berichtet über die „Vielfalt und Hintergründe der Lebensformen am rechten Ufer des Zürichsees“.

2. Ruf Lanz: Mehr Buch fürs Geld

6 Millionen Buchtitel hat Ex Libris im Angebot. Dass es dort aber auch "Mehr Buch fürs Geld" gibt,
hat Ruf Lanz für den Multimedia-Filialisten in einer neuen Kampagne inszeniert.

3. Ogilvy & Mather: 12-seitige Print-Beilage für Jaguar F-Pace kreiert

er Jaguar F-Pace wurde von einer internationalen Jury als Car of the Year und als Design Car of the Year ausgezeichnet.  
Eine Print-Beilage von Ogilvy & Mather Zürich zelebriert diesen Doppelsieg und inszeniert auch die Kombination aus Design, Technologie und Alltagstauglichkeit.

4. Marquard Media International: Ringier-CEO Marc Walder sitzt neu im Verwaltungsrat

Marc Walder wurde am 18. Oktober 2017 "ad personam" in den Verwaltungsrat der Marquard Media International AG (MMI) gewählt. Walder, der im Marquard-Communiqué als "internationaler Medien-Fachmann" bezeichnet wird, soll als Verwaltungsrat MMI "bei ihrer weiteren Entwicklung begleiten".

5. Deutscher Medienkongress 2018: Datenschutz aus Brüssel - Wie schlimm wird’s wirklich?

Je mehr Daten, desto mehr Macht im Werbegeschäft.
Aber welche Informationen darf man in Zukunft noch sammeln, wenn es nach den EU-Plänen geht? Diese Fragen diskutieren hochkarätige Experten beim Deutschen Medienkongress 2018.

6. Konsolidierung: Droht der Adtech-Branche nun der Kälteeinbruch?

In den vergangenen Monaten gab es in der Adtech-Branche zahlreiche Firmenübernahmen, die Konsolidierung des Marktes schreitet unweigerlich voran.
Droht der Branche nach goldenen Zeiten nun der Kälteeinbruch? Nein, argumentiert Richard Kidd von OpenX.






stats