HORIZONT Swiss Vor 9

Sieben Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

Schweizer Alpen
Fotolia
Schweizer Alpen
Guten Morgen. Ein schwarzer Tag fürs Weltklima: Die USA verlassen das Pariser Abkommen zum globalen Klimaschutz – aus Rücksicht auf die US-Wirtschaft. Trump will einen für die USA "besseren" Vertrag auszuhandeln versuchen. Das kann nur heissen: Tiefere Ziele, mehr Emissionen. Hier nun die Branchen-News von HORIZONT Swiss:

1. Swiss International Air Lines: 10 Prozent mehr Buchungen dank "Swissed"-Kampagne

Die Swiss International Air Lines haben ihre "Swissed"-Kampagne nach Deutschland und Österreich auch noch in Grossbritannien und Italien durchgeführt. So wurden jeweils mit Hilfe der Hamburger Agentur Achtung! spezifische Eigenarten des Landes überspitzt umgesetzt und quasi qualitativ aufgepeppt, sozusagen "geswissed".
Offenbar mit Erfolg, wie die Buchungszahlen zeigen.

2. Tamedia: Bezahlte Tageszeitungen erhalten neu einen digitalem Tagespass

Die bezahlten Tageszeitungen von Tamedia ergänzen ihre digitalen Abonnements mit einem Tagespass. Dieser ermöglicht
für zwei Franken 24 Stunden Zugriff auf alle Angebote des gewünschten Titels, inklusive E-Paper und Beilagen.

3. AZ Medien: Michael Sprecher wird neuer Leiter Zeitschriftenverlag

Michael Sprecher übernimmt die Leitung des Zeitschriftenverlages der AZ Medien und folgt damit auf Maike Juchler, die das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat.

4. Converto: Shops können ihre Produktdaten nun direkt für Onlineanzeigen nutzen

Converto hat "Feed Based Advertising" (FBA) lanciert, eine neue Gattung im digitalen Marketing: Dank einer Software des Performance Marketing-Anbieters können Shops einzelne
Produkte aus ihrem Sortiment direkt und zielgruppengerecht auf über 300 Schweizer Premium-Webseiten bewerben.

5. Umbau: Group M legt Maxus und MEC zusammen

WPP baut bei Group M radikal um. Betroffen sind die Mediaagenturen MEC und Maxus, die zusammengelegt werden. Während im klassischen Media-Business gespart wird,
soll im Digitalgeschäft ordentlich draufgesattelt werden.

6. Fußball Champions League: ZDF stellt sich offenbar auf Niederlage im Rechte-Pitch ein

ZDF-Intendant Thomas Bellut hält es für wahrscheinlich,
dass im kommenden Jahr die Champions League nur noch im Pay-TV zu sehen ist. Das sagte der Intendant gestern auf der Jahrestagung des Markenverbandes in Berlin.

Werbung mit Social-Media-Größen: 5 Last-Minute-Tipps für Influencer Marketing

Es soll ja Werbungtreibende geben, die noch immer kein Influencer Marketing betreiben.
Für diese Spätzünder hat Vanessa Bouwman, Managing Partner We are Social, hier fünf Last Minute Tipps. Mehr Insights von Bouwman gibt es Ende Juni auf den Digital Marketing Days.



stats