HORIZONT Swiss Vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

E 62 kurz vor Lausanne
© Fotolia
E 62 kurz vor Lausanne
Themenseiten zu diesem Artikel:
Guten Morgen. Eine Mitteilung in eigener Sache: Morgen, an Christi Himmelfahrt, sowie am Freitag, 26. Mai, erscheint der Newsletter von HORIZONT Swiss nicht. Am Montag, 29. Mai, wird HORIZONT Swiss Sie wieder mit den aktuellsten News der Branche versorgen.

1. Roger Moore: Die (00)7 besten Spots mit dem legendären "James Bond"-Darsteller

Sein Name war Bond, James Bond: Im Alter von 89 Jahren ist Schauspiel-Legende Sir Roger Moore am Dienstag in der Schweiz verstorben. Der Brite, bekannt geworden durch seine Rolle in "Die 2" und von 1973 bis 1985 siebenmal als Geheimagent 007 im Einsatz, war Zeit seiner langen Karriere auch ein gefragtes Testimonial.
Wir verneigen uns vor dem für viele besten Bond aller Zeiten und erinnern mit einer chronologischen Auswahl an seine lange Werbegeschichte.

2. APG: Aktionäre stimmen allen Anträgen des Verwaltungsrates zu

An der Generalversammlung der APG vom 23. Mai 2017 in Genf haben die Aktionäre alle Anträge des Verwaltungsrates deutlich angenommen. Es wird eine Dividende von insgesamt 24 Franken ausgerichtet.

3. Tamedia und Ticketcorner: Bedauern über Weko-Nein zu "Ticketstar"

Die Mediengruppe Tamedia, zu der Starticket gehört, bedauert den Entscheid der Wettbewerbskommission (Weko). Er schwäche die Schweizer Ticketinganbieter im internationalen Wettbewerb. Ticketcorner gibt sich gelassener. Beide erwägen aber rechtliche Schritte.

4. Process: Rebranding für Bündner vonSalis-Weine

Der Weinhändler vonSalis präsentiert seine Weine aus der Bündner Herrschaft im neuen Design.
Die Gestaltung des gesamten Sortiments der vonSalis-Weine hat die Branding- und Designagentur Process verantwortet.

5. Künstliche Intelligenz: Warum IBMs Supercomputer Watson für Toyota Tausende Spots entwickelt

Das Wasserstoff-Fahrzeug Mirai ist das Zukunftsmodell von Toyota.
Passenderweise bewerben die Japaner das Auto nun mit der Hilfe von IBM Watson auf Facebook.

6. Emotional Private Marketplaces: Unruly steuert Werbung nach Stimmung aus

Der Adtech-Anbieter Unruly hat ein Dutzend neuer Private Marktplätze gestartet.
Diese sollen es Kunden ermöglichen, Videowerbung in Umfeldern auszuspielen, deren Stimmungsbild die Werbewirkung verstärken soll.

7. VR: "Werbung ist in der virtuellen Realität noch eher schwierig"

Auf der Google-Entwicklerkonferenz I/O wurde eine neue Entwicklungsstufe der VR-Brillen präsentiert. Patrick Breitenbach, Head of Brand Consulting bei ZDF Digital,
verrät was Markenunternehmen bei der Nutzung berücksichtigen müssen.

8. Bitkom-Studie: Zwei von drei Firmen haben keine Sicherheitsstrategie für die Cloud

Cloud-Dienste erfreuen sich derzeit einer großen Nachfrage, immer häufiger parken Unternehmen ihre Daten in den Wolken von Google oder SAP.
Doch in puncto Sicherheit gibt es noch jede Menge Nachholbedarf, warnt nun eine aktuelle Studie des Branchenverbands Bitkom.




stats