HORIZONT Swiss Vor 9

Sieben Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

Ost- und Nordwand des Matterhorns in den Schweizer Alpen
Fotolia
Ost- und Nordwand des Matterhorns in den Schweizer Alpen
Guten Morgen. Die Onlineportal Campax lancierte gestern eine Petition, die den Bundesrat bittet, US-Präsident Donald Trump in der Schweiz zur "persona non grata" zu erklären: Bereits haben 1400 Personen diesen "Travel ban" unterschrieben. Hier die Branchenmeldungen von HORIZONT Swiss:

1. Mehr zum Test von nzz.ch mit SRF-Videos: "Die SRG hat auch mit der NZZ Gespräche geführt"

Gestern Abend haben wir kurz über den Test von nzz.ch mit SRF-Nachrichtenvideos berichtet. Unklar blieb dabei, was eigentlich getestet wird. 
Unterdessen haben aber sowohl NZZ als auch SRF die Fragen zu diesem Test schriftlich beantwortet.



2. Jung von Matt/play: Drei Neuzugänge und ein Abgang

Wenige Monate nach der Gründung baut Jung von Matt/play, die Agentur für Bewegtbild, aus.
Neu an Bord sind Michael Kindermann sowie zwei ehemalige Mitarbeitende von joiz. Der bisherige Co-Geschäftsführer Oliver Vedolin hat jedoch die Firma verlassen.


3. Werbemarktstudie 2016: Top 3-Trends der Kommunikationsbranche sind Content Marketing, Big Data und Mobile Marketing

Die Werbeauftraggeber blicken optimistisch ins Jahr 2017, tätigen jedoch keine nennenswerten Budgeterhöhungen für 2017. Ihre Top 3-Trends sind Content Marketing, Big Data und Mobile Marketing. Das sagt die Werbemarktstudie 2016 von LSA und SWA.
Die Resultate sind aber nicht wirklich mit früheren vergleichbar.

4. TeleBärn: Remo de Piano wird neuer Leiter Verkauf

Remo de Piano übernimmt per 1. März 2017 die Leitung Verkauf TeleBärn. Er folgt damit auf Rico Krebs, der das Unternehmen per Ende Februar auf eigenen Wunsch verlässt.

5. Global Digital Report 2017: 50 Prozent der Weltbevölkerung ist mittlerweile online

Es ist ein Meilenstein in der Verbreitung des Internets:
Laut dem "Global Digital Report 2017" von We Are Social ist in diesem Jahr erstmals mehr als 50 Prozent der Weltbevölkerung online. Und auch das Mobile Web spielt global eine immer größere Rolle.

6. Digitales Marketing: Procter & Gamble übt mit 5-Punkte-Plan Druck auf Vermarkter und Agenturen aus

Procter & Gamble hat sich für 2017 offenbar Großes vorgenommen. Das Unternehmen ist mit dem Status Quo im digitalen Marketing unzufrieden und
hat nun ein striktes 5-Punkte-Programm aufgestellt, um die Disziplin in die richtige Spur zu führen.

7. "Digitale Demokratisierer": Warum Marketer Chatbots ernst nehmen müssen

Seit geraumer Zeit diskutiert die Kommunikationsbranche vor allem ein Thema: Chatbots. In seinem Gastbeitrag bei HORIZONT Online erklärt Diffferent-Geschäftsführer Jan Pechmann,
warum sich Chatbots durchsetzen werden.

stats