HORIZONT Swiss Vor 9

Sieben Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

Ost- und Nordwand des Matterhorns in den Schweizer Alpen
Fotolia
Ost- und Nordwand des Matterhorns in den Schweizer Alpen
Guten Morgen. Über Wi-Fi will Valora auswerten, wohin sich die Kunden nach einem Kioskbesuch bewegen – mittels Sensoren an ihren Läden. "Langfristig möchten wir den Kunden in der Filiale einen Rabatt für die Brezel aufs Handy schicken und so zusätzlichen Umsatz generieren", sagte Cyril Dorsaz von Valora zur "Schweiz am Sonntag". Weitere News von HORIZONT Swiss:

1. Interview: Frank Bodin, "Der Dirigent"

Er prägt die Werbebranche wie kaum ein Anderer. Leute kennen ihn, auch wenn sie mit Werbung nichts am Hut haben. Dies, weil
der mittlerweile selbst zu einer Marke gewordene Frank Bodin Interesse weckt, Interesse bei den Medien, als Autor, Referent und als CEO der Agentur Havas.

2. AZ Medien + Somedia: "Schweiz am Sonntag" wird ab März 2017 eingestellt

AZ-Medien-Chef Peter Wanner baut weiter ab: Am 26. Februar 2017 erscheint die letzte "Schweiz am Sonntag". Das Sonntagsblatt wird
ab 4. März mit der "Nordwestschweiz"-Ausgabe am Samstag zur "Schweiz am Wochenende" zusammen gelegt. Auch Somedia zieht mit.

3. "Bilanz": Das Wirtschaftsmagazin geht im Jubiläumsjahr "back to the roots"

Nächstes Jahr wird das grösste Schweizer Wirtschaftsmagazin "Bilanz" von Ringier Axel Springer Schweiz 40 Jahre alt – und mutiert nach elf Jahren als 14täglich erscheinendes Heft
wieder zum klassischen Monatsmagazin. Die längere Zeit zwischen zwei Ausgaben überbrückt die Redaktion künftig mit einem Newsletter. Inhaltlich will die Bilanz mit neuen Formaten und grösserer Themenvielfalt aufwarten, auch das Layout wurde überarbeitet.

4. ADC Awards 2017: Neu auch mit einer Kategorie "Students"

Im Rahmen des bedeutendsten Kreativwettbewerbs der Schweiz, die ADC Awards, werden
erstmals auch Studierende und Absolventen von (Fach-)Hochschulen oder Privatschulen mit kreativem Schwerpunkt dazu aufgerufen, ihre besten Kreationen, Semester- oder Abschlussarbeiten einzureichen.

5. Jahresrückblick: Die 8 wichtigsten Erkenntnisse aus dem Tech-Jahr 2016

Brennende Smartphones, chattende Computerprogramme, virtuelle Monsterjagden: Die Technologieszene hat in den vergangenen zwölf Monaten einige aufsehenerregende Ereignisse hervorgebracht. Grund genug, einen Blick auf das Tech-Jahr 2016 zurückzuwerfen.
Das sind die acht wichtigsten Erkenntnisse:

6. Nach dem Aus von CEO Matthias Brüll: Wie geht es weiter bei Group M?

Was steckt hinter dem überraschenden Wechsel von Matthias Brüll von Group M zur Serviceplan-Tochter Mediaplus? Ist Brüll gescheitert? Welche Rolle spielt sein angespanntes Verhältnis zu Mediacom? Wie prekär ist die Lage beim Marktführer? Und schließlich: Ist Brülls Wechsel ein weiteres Indiz dafür, wie brutal die großen Media-Networks inzwischen unter Druck sind? Noch sind längst nicht alle Hintergründe klar -
eine erste Einordnung der jüngsten Ereignisse in Düsseldorf ist aber wohl möglich.

7. #KeinGeldFürRechts: Die zweite Stellungnahme von Scholz & Friends

Bei S&F herrscht wegen des Wirbels um  #KeinGeldFürRechts seit Tagen Ausnahmezustand. Zwar hat Gerald Hensel, der die Aktion initiierte, inzwischen gekündigt.
Doch der Shitstorm hat sich noch nicht verzogen. Jetzt hat S&F eine "Klarstellung" zum Thema veröffentlicht.





stats