HORIZONT Swiss Vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

Fotolia
Themenseiten zu diesem Artikel:
Guten Morgen. Vor dem Basler Bahnhof SBB hat eine junge Französin in einem Couvert 50.000 Franken gefunden und zur Polizei gebracht. Ein lobenswertes Finder-Verhalten – in einer Zeit, da Viele angesichts des vollen Schweizer Jackpots nach (noch) mehr Geld gieren. Hier nun die Brancheninfos von HORIZONT Swiss.

1. Goldbach Media: DOOH-Angebote lassen sich nun programmatisch buchen

Goldbach Media (Switzerland) AG ermöglicht ihren Kunden den programmatischen Einkauf von Werbeplätzen im Bereich Digital out of Home (DOOH) –
nach eigenen Angaben als erster und bisher einziger Anbieter in der Schweiz. Die erste Kampagne wurde erfolgreich ausgestrahlt.

2. Wie bei "20 Minuten": Tamedias Einfluss wird jetzt bei Österreichs Gratiszeitung "Heute" spürbar

Ganz nach dem Vorbild von "20 Minuten" rücken die österreichische Gratiszeitung "Heute" und das Online-Newsportal heute.at näher zusammen und unterstehen neu einer Redaktionsleitung.
Tamedia liefert ferner die "20-Minuten"-News-App.

3. Mach Cinema 2016: Dem Medium Kino laufen die jungen Frauen davon

Die Mach Cinema 2016 der Wemf zeigt: Das Medium Kino verlor seit 2013 nicht nur kontinuierlich Zuschauer,
es sind vor allem die jungen Frauen, die den Lichtbildern den Rücken kehren. Bei den Senioren finden sich dagegen mehr Frauen als Männer unter den Kinogängern.

4. MCH Group: Tochterfirma Exhibit & More AG erhält neuen Managing Director

Eugen Da Pra (57) wird per 16. Januar 2017 als neuer Managing Director die Geschäftsführung der Exhibit & More AG übernehmen. Er tritt die Nachfolge von Iris Sorgalla an, die das Unternehmen per Ende Dezember 2016 verlassen wird, um sich beruflich neu zu orientieren.

5. Elbphilharmonie: Wie Jung von Matt und Achtung aus dem Konzerthaus eine Weltmarke machen wollen

Seit dieser Woche ist das große Webspecial rund um das offizielle Eröffnung der Elbphilharmonie am 11. Januar online. Unter Countdown.elbphilharmonie.de soll das Konzerthaus der Superlative mit allen Facetten erlebbar gemacht werden.

6. AppNexus-Chef Hegge: "Nicht unsere Aufgabe, eine Überzeugung gegenüber der anderen zu bevorzugen"

Als einer der weltweit größten Technologiedienstleister ist AppNexus für einen Großteil der programmatisch ausgesteuerten Werbung im Netz verantwortlich. Das Unternehmen sorgte jüngst für Schlagzeilen,
als es die US-Plattform Breitbart aus ihrem Vertriebsnetz nahm.

7. "Future 100": Das sind laut JWT die Consumer-Trends für das Jahr 2017

Technologie wird die Marketingwelt auch im kommenden Jahr stark beeinflussen. Darauf hat sich die Werbeagentur J. Walter Thompson (JWT) in der aktuell veröffentlichten Studie "Future 100" festgelegt und kürt etwa künstliche Intelligenz zu einem der wichtigsten Themen.

8. Angriff auf Snapchat: Facebook-Messenger bekommt eigene Kamera und Spezialeffekte

Im Kampf gegen den immer gefährlicher werdenden Konkurrenten Snapchat rüstet Facebook nun weiter auf.
Der Messenger bekommt ab sofort eine eigene Kamera-Funktion, zudem sollen Nutzer zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten bekommen.



stats