HORIZONT Swiss Vor 9

Neun Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

Schweizer Alpen
Fotolia
Schweizer Alpen
Guten Morgen. Der Literaturnobelpreis geht an Bob Dylan! Damit gehört der stoppelbärtige Barde definitiv zum Establishment. Die einen werden dies begrüssen, andere weniger. Ob der (ehemalige) Rebell selbst dagegen rebelliert oder den Entscheid goutiert, bleibt abzuwarten. Hier weitere News von HORIZONT Swiss.

1. Automobil-Salon Genf: Tamedia gibt neu das offizielle Magazin heraus / Ringer verliert den Auftrag

Neu gibt Tamedia statt Ringier das neue Magazin des Internationalen Automobil-Salons 2017 in Genf heraus. Es wird Ende Februar 2017 schweizweit allen Tamedia Regional- und Sonntagszeitungen beigelegt und erscheint in einer Auflage von über einer Million.

2. Publikation zum Automobil-Salon: Ringer ist "sehr konsterniert" und "überaus befremdet"

Nach jahrelanger Zusammenarbeit mit Ringer hat der Stiftungsrat des Salon International de l'Automobile Genève entschieden, den offiziellen Salon-Führer ab 2017 neu mit Tamedia zu produzieren. Bei Ringer ist man darob "sehr konsterniert".

3. Korrigendum: Seit 2013 verlor der "SonntagsBlick" 15 Prozent seiner verkauften Auflage, nicht die Hälfte!

Der Artikel "Auflagen-Analyse: Rote Zahlen dominieren bei allen Zeitungen" vom 12. Oktober enthält einen groben Fehler. Im Artikel wird behauptet, der "SonntagsBlick" habe seit 2013 die Hälfte seiner verkauften Auflage verloren. Das ist falsch. Er verlor 15 Prozent.

4. "WochenZeitung" WoZ: Konfettiregen für Mediaagenturen und Werbeauftraggeber

Wohl weil sie sich engagiert gegen die Durchsetzungsinitiative der SVP gestellt hatte, verbucht die WoZ aktuell einen starken Leserzuwachs. Leo Burnett und die WoZ wissen das zu feiern – mit Konfetti, die aus SVP-Werbematerial gestanzt wurden.

5. Für Arosa Tourismus: Goldbach Media suchte Sponsor für Virtual Reality Kampagne

Arosa Tourimus liess in einem Werbespot über seinen Eichhörnchenweg eine Art Product Placement zu – konkret von Minor Schöggeli. So konnte der Werbespot mittels Sponsoring teilfinanziert werden. Vermittelt wurde diese "Werbung in der Werbung" durch Goldbach Media.

6. jim & jim für STA Travel: Träumst Du noch oder erlebst Du schon?

Um junge Abenteurer und Weltenbummler für die Angebote von STA Travel zu begeistern, hat die auf Youth Marketing spezialisierte Agentur jim & jim eine schweizweite Bewegtbild-Kampagne konzipiert – für digitale Kanäle und Social Media.

7. AZ Medien: Patrik Müller wird Doppel-Chefredaktor bei "Schweiz am Sonntag" und "Nordwestschweiz"

Patrik Müller, Chefredaktor der "Schweiz am Sonntag", wird  per 1. Januar 2017 zusätzlich die Chefredaktion der "az Nordwestschweiz" übernehmen. Rolf Cavalli, Chef Digitale Medien und Region Aargau, ist neu Müllers Stellvertreter.

8. Autonomes Fahren: "Ein Segen für die Werbeindustrie"

Autonomes Fahren wird die Mobilität der Menschen grundlegend verändern. Für Zukunftsforscher Sven Gábor Jánszky ist allerdings klar: Werbung und Marketing werden auf jeden Fall massiv von der Entwicklung profitieren werden – und autonomes Fahren könnte für den Verbraucher nahezu kostenlos sein. Im HORIZONT-Interview spricht er über seine Vorstellungen künftiger Mobilität und wie sie bezahlt werden wird.

9. Content Marketing: "Bei digitaler Werbung leben wir längst in der Matrix"

Wie gut beherrschen deutsche Unternehmen Content Marketing wirklich? Allenfalls mittelgut - das ist das Ergebnis einer Studie des Beratungsunternehmens Companion, die beim HORIZONT Content Marketing Kongress am Donnerstag nächster Woche präsentiert wird.



stats