HORIZONT Swiss Vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

Schweizer Alpen
Fotolia
Schweizer Alpen

Guten Morgen.Kaum hat der Herbst begonnen, gibt es schon die Empfehlung, wo man am besten seinen Ski-Urlaub im Winter verbringen sollte. Welche Wintersportorte am meisten bieten, hat die „Handelszeitung“ in ihrem „Alpen-Ranking“ zusammengefasst. Bei uns gibt es dagegen die News, die die Kommunikationsbranche am meisten bewegen.

1. Aufnahme abgelehnt: Debatte um Rolle der SRG geht weiter

Über das Angebot der SRG, dem Verband Schweizer Medien (VSM) unter bestimmten Voraussetzungen beizutreten, zeigte sich der frisch gewählte Verlegerpräsident Pietro Supino am Swiss Media Forum "beunruhigt". An einer Kooperation mit Admeira bei einer gemeinsamen Datamanagementplattform zeigte er sich hingegen interessiert.

2. Roger de Weck im Interview: "Die SRG kann zur Lösung beitragen"

Roger de Weck kämpft gleich an mehreren Fronten. Mal geht es um die Werbeallianz Admeira, mal um den Service public, dann wieder um die Verlängerung der Konzession – und dann ist da noch die Volksinitiative, die die Gebührenfinanzierung der SRG abschaffen will. Horizont traf den 62-Jährigen, der beim täglichen Motorradfahren das Beschleunigen, das Überwinden der Schwerkraft, die Schräglage in den Kurven liebt, in Zürich.

3. Swiss Media Forum 2016: „Die Schweiz ist noch kein Top-Standort für Startups“

Vier CEOs von Helvetia, Swisscom, Post und Ernst & Young diskutierten am ersten Tag des Swiss Media Forums über die Digitalisierung. Gefordert wurde insbesondere eine stärkere Kultur des Scheiterns. Und den frühen Einbezug junger Mitarbeiter.

4. Porträt: Was den neuen Kreativchef von JvM/Limmat, Dennis Lück, bewegt

Er wird als nächster "Werber des Jahres" der Schweiz gehandelt. Ob er den Titel tatsächlich gewinnt, wird sich im Frühsommer 2017 zeigen. Heute ist schon klar, dass die kreativen Erfolge, die Dennis Lück im Sommer noch für FCB (und davor) gesammelt hat, keine Strohfeuer sind. Jetzt ist er im Auftrag von Jung von Matt/Limmat auf der Jagd und kommt aus dem Feiern gar nicht mehr heraus.

5. HORIZONT Report Marktplatz Schweiz: Das sind die Themen

Wie steht es in der Debatte um die Rolle der SRG, wie entwickeln sich die wichtigsten Vermarktungsorganisationen in der Schweiz und was bewegt Kreativ-Stars? Drei Themen aus dem aktuellen Report "Marktplatz Schweiz", der für Leser des HORIZONT Swiss Newsletters kostenlos zum Downlod bereit liegt.

6. Massiver Datendiebstahl bei Yahoo

Das könnte der größte Datendiebstahl der Geschichte sein: Hacker haben die Daten von 500 Millionen Yahoo-Nutzern gestohlen. Dabei soll es sich um Namen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern, Geburtsdaten und verschlüsselte Passwörter handeln. Erstaunlich: Obwohl die Daten bereits 2014 gestohlen wurden, will Yahoo den Vorgang erst jetzt bemerkt haben und vermutet hinter der Aktion Hacker mit staatlicher Unterstützung.

7. So funktionieren Smart-Ads

Den Nutzer zur richtigen Zeit, am richtigen Ort und im richtigen Umfeld erreichen: Das ist das oft versprochene, aber selten erreichte Ideal der Online-Werbung. Smart Ads sollen aber genau das leisten. Google-Manager Dan Taylor erklärt im Video-Interview mit HORIZONT Online, was es mit dieser Werbeform auf sich hat.

8. Facebook überschätzt Nutzungszeit von Videos

In den vergangenen zwei Jahren soll Facebook seinen Werbekunden falsche Informationen über die Nutzungszeit der Videos übermittelt haben. Das "Wall Street Journal" schreibt, dass die durchschnittliche Nutzung um 60 bis 80 Prozent überschätzt wurde. Der Grund: Facebook nehme ein Video View erst ab drei Sekunden in die Statistik auf. Das Unternehmen wolle nun mit der neuen Metrik "Average Watch Time" das Problem aus der Welt schaffen.





stats