HORIZONT Swiss Vor 9

Sieben Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

Ost- und Nordwand des Matterhorns in den Schweizer Alpen
© Fotolia
Ost- und Nordwand des Matterhorns in den Schweizer Alpen
Guten Morgen. Es war eine reife Kommunikationsleistung von Bundespräsident Johann-Schneider-Ammann nach dem gestrigen Treffen mit EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. Auf die Frage "Sie sind nicht weitergekommen?" sagte Schneider-Ammann: "Doch doch, es ist nur schon deshalb ein Weitergekommen, weil wir festgestellt haben: Die Frage ist im Raum, wir widmen uns der Frage, wir suchen die Antwort auf die Frage und wir konsultieren dort, wo zu konsultieren ist." – Hier weitere (hoffentlich mehrsagende) Quotes und Meldungen aus dem Kommunikations- und Medienbereich.

1. Carpathia: Die umsatzstärksten Schweizer Onlineshops 2016

In Zusammenarbeit mit iBusiness hat der e-Business-Dienstleister Carpathia das Ranking 2016 der umsatzstärksten Onlineshops der Schweiz publiziert – bereits zum sechsten Mal. Zalando und Amazon stehen an der Spitze, bei der Elektronik ist es Digitec.

2. Virtual-Reality: Blick-Gruppe lanciert Virtual-Reality-App

Die Blick-Gruppe will Pionierin im Bereich Virtual Reality sein und lanciert nun die Virtual-Reality-App "BlickVR". Sie ist per sofort gratis in drei Versionen und samt Samsung-Brille Gera VR zu haben.

3. Medienqualitätsranking: NZZ hängt andere Medienmarken ab

Bei der "Neuen Zürcher Zeitung" stimmt offenbar vieles:
Sowohl bei der Beurteilung der Qualität der Berichterstattung als auch in der Wahrnehmung ihrer Qualität durch das Publikum erzielt die Marke Bestwerte unter den Tages- und Online-Zeitungen in der Schweiz.

4. Schneller Wechsel: Lukas Sustala wird neuer Chefredaktor von NZZ.at

Kurz nachdem bekannt wurde, dass Michael Fleischhacker die Chefredaktion von NZZ.at abgibt, steht bereits fest, wer sein Nachfolger wird: Anfang November tritt Lukas Sustala die Stelle an.

5. Influencer Marketing: Start-up Videopath überzeugt Schweizer Marken

Als perfekte Ergänzung zu etablierten Kommunikationsmöglichkeiten preist das Berliner Start-up Videopath seine Video-Technologie-Lösung an, die es in den vergangenen Monaten auch bei Schweizer Auftraggebern platzieren konnte.

6. Google Produkt-Chef Sridhar Ramaswamy: "Wir bringen die Menschheit einen großen Schritt weiter"

Wenn er eine neue Werbeform entwickelt, dann soll sie die Welt verändern, mindestens: Sridhar Ramaswamy, Googles oberster Produktverantwortlicher, skizziert im Exklusiv-Interview mit HORIZONT die Zukunft der Werbung auf mobilen Geräten. Dabei fordert der Suchmaschinenkonzern nicht nur Facebook heraus, er drängt auch mit Macht auf das Feld der klassischen Medien.

7. Künstliche Intelligenz: Warum wir an Chatbots bald nicht mehr vorbeikommen

Chatbots stecken noch in den Kinderschuhen. Noch. Denn die Künstliche Intelligenz ist auf dem Vormarsch. Und aus Sicht von Vanessa Bouwman, Managing Director von We Are Social, werden die sprechenden Computerprogramme bald zur Normalität. Warum, erläutert sie in ihrem Gastbeitrag für HORIZONT Online.


stats