HORIZONT Swiss

Sieben Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

© Fotolia
Guten Morgen. Heute um 11.30 Uhr (17.30 Uhr MEZ) beginnt die Zeremonie zur Inauguration von Donald Trump als US-Präsident. Gegen 12 Uhr leistet er den Amtseid und schwört auf zwei Bibeln unter anderem, dass er "die Verfassung der Vereinigten Staaten nach besten Kräften wahren, schützen und verteidigen werde." Hier nun die Branchennews von HORIZONT Swiss.

1. Velvet: Luzerner Agentur lässt die Bären für die Berlinale los

Zum zweiten Mal in Folge gestaltet die Luzerner Agentur Velvet den Auftritt des Filmfestivals Berlinale, das vom 9. bis 19. Februar in der deutschen Hauptstadt durchgeführt wird.
Key-Visual ist wieder ein stattlicher, lebendiger Bär.

2. Reflection Marketing: Erster Live Marketing Trend Report erstellt

Reflection Marketing, Agentur für strategisches Live Marketing und Tochter der MCH-Group,
lanciert ihren ersten Live Marketing Trendreport. Die Studie soll Entscheidungsgrundlagen zur Bestimmung der künftigen Live-Marketing-Strategie liefern.

3. TV24: Jahresauftakt mit einem Strauss Live-Sport-Übertragungen

TV24 überträgt in den nächsten Tagen eine ganze Reihe von Live-Sporthighlights.
Den Auftakt machen heute die Handball-WM in Frankreich, am Wochenende das Race of Champions in Miami sowie nächste Woche das Mercedes Benz CSI in Zürich.

4. Meetrics Viewability Benchmarks: Sichtbarkeit von Display-Werbung nimmt weiter ab

Die Sichtbarkeit von Display-Werbung wird immer schlechter. Zum Ende des vergangenen Jahres erreicht die Viewability-Rate im europäischen Markt
laut der „Viewability Benchmarks“ von Meetrics nur noch durchschnittlich 55 Prozent.

5. TP Vision Philips: Technologie von Improve Digital für Video Programmatic gewählt

Improve Digital, die all-in-one Video Advertising Plattform für Publisher, Content Provider und Broadcaster, ist eine Partnerschaft mit dem LCD-Fernsehhersteller TP Vision Philips eingegangen,
um auf Philips Smart TV-Geräten ab sofort in ganz Europa Programmatic Advertising Kampagnen auszuspielen.

6. Wie gefährlich ist Amazon Echo? "Technik bedroht kein Seelenheil!"

Als Fall für den Kinderschutzbund hatte Richard David Precht auf dem DMK die Begeisterung des Medien-Professors Jürgen Seitz und seines Sohnes für den Sprachcomputer Amazon Echo abqualifiziert.
Seitz antwortet mit einem Offenen Brief.

7. Fake News: ARD will gegen gefälschte Nachrichten vorgehen

Die ARD will künftig systematisch gegen gefälschte Nachrichten vorgehen. "Fake News sind ein ernstzunehmendes und virulentes Thema.
Die ARD beschäftigt sich intensiv mit der Frage, wie sie sich dagegen wappnen kann", sagte ein Sprecher am Donnerstag.






stats