Artikel anhören
© pixabay.com
Heute haben wir exklusiv ein paar Tipps für internationale Erhebungen dabei. Außerdem ist der Januar stets ein guter Monat um zurückzuschauen - wie war das vergangene Jahr für den Handel? Aber auch um vorauszuschauen: Welche Trends sind für 2022 zu erwarten? Vielleicht wollen auch Sie ausbrechen und neue Erfahrungen machen, sowohl virtuell als auch in "echt"? Leichter würde uns das sicher ohne Omikron fallen; aber die Variante scheint ja wenigstens Schwung in das Thema Impfpflicht zu bringen.



#Impfen

Einen unerfreulichen Spritzenwert meldet heute das Robert-Koch-Institut mit über 80.000 Neuinfektionen und einer Inzidenz von 407,5. Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat vor einer explosionsartigen Ausbreitung der Corona-Variante Omikron in Europa gewarnt. US-Experte Anthony Fauci glaubt, früher oder später werde sich jeder Mensch anstecken. In Deutschland diskutieren Politiker über eine Impfpflicht, die Hürden werden aber immer höher. Forsa hat für das RTL/ntv-Trendbarometer gefragt, was die Bürger davon halten. 53 Prozent befürworten eine solche Maßnahme, 46 Prozent sind dagegen. Im Sommer vergangenen Jahres sagten noch 77 Prozent gegenüber Forsa, dass es keine allgemeine Impfpflicht geben sollte. 

#Stark in den USA

InSites Consulting (zum Firmenprofil im planung&analyse mafonavigator>>) kauft erneut zu. Das ursprünglich aus Belgien stammende Unternehmen übernimmt die amerikanische Gongos Inc (Platz 47 der US-Marktforscher) aus Detroit. Mit dem Full-Service-Unternehmen, das für die Automobilindustrie, Konsumgüter und Handel, Finanzdienstleistungen sowie das Gesundheitswesen forscht, stärkt InSites seine US-Präsenz, die bislang aus einem Büro in New York bestand. Gongos hat 125 Mitarbeiter und über 30 Jahre Erfahrung in der Verbraucherforschung. InSites Consulting kauft schon seit Jahren Unternehmen auf, verfolgt eine Buy-and-Build-Strategie und hat erst kurz vor dem Jahreswechsel die Übernahme von Space Doctors abgeschlossen. 

#Vorausblick

Die Market Intelligence Agentur Mintel sagt im aktuellen Trend Report drei wesentliche Verbrauchertrends für 2022 vorher: Kontrolle / Spaß / Ethik. „In unsicheren Zeiten sehnen sich Verbraucher nach dem Gefühl der Kontrolle“, heißt es dort. Wer den Lockdown überstanden habe, will aus der Enge ausbrechen und neue Erfahrungen machen, eben Spaß haben. Außerdem wollen Verbraucher messbare Fortschritte bei der Umsetzung der ethischen Ziele sehen. 2019 hatte Mintel ein flexibles Prognosemodell entwickelt, das Aussagen über die globalen Verbrauchertrends bis 2030 machen kann.  

#Translation

Wer international forscht, für den stellt sich schnell die Frage: Wie muss ein Fragebogen übersetzt werden, damit die Ergebnisse vergleichbar sind? Wie man  am besten vorgehen kann, darüber hat sich der Forscher Truong Trung Hieu Nguyen Gedanken gemacht, die er in einem exklusiven Beitrag für uns beschreibt. Weiterlesen auf planung&analyse >>

#Austria misst

Horizont.at (erscheint wie p&a in der dfv Mediengruppe) berichtet über eine Ergänzung der Radiotests, die die Reichweiten und Marktanteile der heimischen Radiosender erheben, um Online als Erfassungsmethode. Bislang wurden nur Telefoninterviews durchgeführt. Die Auftraggeber des Radiotests sind ORF, Kronehit und der Privatradio-Vermarkter RMS. Dadurch sollen jüngere Zielgruppen in Zukunft besser erfasst werden. Bei insgesamt 24.000 für den Radiotest durchgeführten Interviews folgt auf jedes neunte Telefoninterview ein Online-Interview. Die Anzahl der am Test beteiligten Institute erhöht sich zudem auf vier. Zu GfK Austria, Market und Reppublika/MindTake gesellt sich ISBA als neues Auswertungsinstitut hinzu. 

#Gut im Handel I

Laut dem Kantar Retail Power Ranking steht der US-Händler Walmart zum 25. Mal an der Spitze der Top-Einzelhändler. Das Ranking basiert auf Kundenbefragungen zu Warengruppen und Wahrnehmung der Outlets. Auch die Hersteller werden um Einschätzung zur Strategie des Händlers gebeten. Schließlich werden Kriterien zur Supply Chain und zu digitalen Plattformen mit eingerechnet. Das US-Ranking von Kantar existiert seit 25 Jahren. Target, Kroger, Amazon und Costco folgen auf den weiteren Plätzen in der Top 5. 

#Gut im Handel II

Auch für Großbritannien legt Kantar Zahlen vor. Die Lebensmittel Zeitung konnte darin das beste Weihnachtsfest aller Zeiten für Aldi und Lidl ablesen. Der Discounter Aldi steigerte den Umsatz in UK im Dezember um 0,4 Prozent, Lidl legte im Vorjahresvergleich sogar um 2,6 Prozent zu. Für die heimischen Unternehmen Tesco, Sainsbury's, Asda und Morrisons lief das Vorweihnachtsgeschäft nicht ganz so gut. Laut Kantar mussten sie im letzten Quartal 2021 alle Umsatzeinbußen hinnehmen. 

#Das Letzte

Einsendeschluss für den Wettbewerb Best of FAMS, ausgelobt von den Verbänden ADM, BVM und DGO, ist der 18. Januar 2022. Die Verbände möchten mit diesem Preis die Leistungen der Fachangestellten honorieren. Eingereicht werden können Projektarbeiten, die im Rahmen der Ausbildung zur FAMS an den Berufsschulen ausgearbeitet wurden. 

#Hilfreich?

Und zum Schluss noch ein Link auf einen amüsanten Post auf LinkedIn. Manchmal entstehen durch eine helfende Hand mehr Probleme als vorher da waren. 

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
    stats