Artikel anhören
Decentraland nennt sich die Präsenz von Samsung im Metaverse. Der Sinn erschließt sich noch nicht so ganz.
© Samsung
Decentraland nennt sich die Präsenz von Samsung im Metaverse. Der Sinn erschließt sich noch nicht so ganz.
Da einige Leserinnen und Leser jetzt erst ihr Arbeitsjahr beginnen: Ein gutes neues Jahr wünscht das Team von planung&analyse und startet mit einer neuen Newsline. Wichtiges&Mehr will Ihnen genau das bieten, was der Name sagt: Wichtige Nachrichten aus der Insights-Branche, lesenswerte Studien wie bislang schon in den Studien der Woche und interessante Branchen-Splitter, die zum Weiterlesen und Nachdenken animieren. Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung.

#Erste Bilanz

Die ersten Wochen der Ampel-Regierung überzeugt knapp die Hälfte der Bundesbürger, ein gutes Drittel übt Kritik. Jeder Sechste traut sich bislang noch kein Urteil zu. Das zeigt der aktuelle ARD-DeutschlandTrend von Infratest Dimap. Befragt wurden 1.325 Wahlberechtigte in Deutschland. Die Zufallsstichprobe besteht aus 866 Telefoninterviews und 459 Online-Interviews. Gesundheitsminister Lauterbach und Kanzler Scholz sind die größten Sympathieträger der neuen Koalition. Ihnen folgen im Bevölkerungsurteil mit deutlichem Abstand FDP-Finanzminister Lindner und Grünen-Vizekanzler Habeck. Alle vier Politiker ziehen erkennbar mehr positive als kritische Stimmen auf sich. Dagegen ist Annalena Baerbock im Amt der Außenministerin weiter mit deutlich negativen Urteilen konfrontiert.

#Spendabel

Esomar ist derzeit sehr großzügig und teilt erneut kostenfrei einen Report auch mit Nichtmitgliedern in der Branche. Bereits am Freitag wiesen wir auf den Insights Market Development Index hin. Jetzt veröffentlichen Esomar und GRBN einen Leitfaden zur Verwendung von Sekundärdaten bei Insights- und Analyseprojekten. In der Guideline When Processing Secondary Data for Research geht es vor allem um ethische und rechtliche Anforderungen. Noch bis 13. Januar um 16.00 Uhr UTC sind die globalen Standards kostenfrei erhältlich; mit der Bitte um Rückmeldung zum Inhalt.

#Menschen

Mit Beginn des Jahres 2022 verstärken zwei alte Bekannte das eye square Team. Dr. Friedrich Jacobi wird Chief Financial Officer (CFO). Er war einer der ersten Investoren und hat eye square seit 1999 beratend begleitet (zum Firmenprofil im planung&analyse mafonavigator >>). Die vergangenen 13 Jahre hat Jacobi als CFO auf Geschäftsführungs- und Vorstandsebene im Bereich Life Sciences für Pharma- und Medizintechnikunternehmen gearbeitet. Zu seiner Verantwortung bei eye square gehören neben Finanzfragen die Themen Internationalisierung, Legal und HR sowie Kooperationen und Qualität. Sven Diekmann wird Director Business Development. Er war bereits bis 2011 im Unternehmen tätig, führte UX und Werbestudien durch und baute die Shopper Research Unit auf. Anschließend war er neun Jahre bei der Market Logic Software AG tätig.
Auch Bonsai (zum Firmenprofil im planung&analyse mafonavigator >>) holt sich weitere Verstärkung. Die qualitativen Forschungs-Unit, das Bonsai Lab unter der Leitung von Alexandra von Cukrowicz, begrüßt Lara-Elena Milosevic als Consultant und Sylvia Kobbe als Projektmanagerin. Milosevic wurde bei Kantar zur Fachangestellte für Markt- und Sozialforschung ausgebildet und war während ihres Soziologie-Studiums bei Bonsai im Bereich CX und Mystery Research beschäftigt. Auch Kobbe konnte Erfahrung bei Kantar im Bereich Health und zuletzt als Projektmanagerin in der qualitativen Forschung in Hamburg sammeln.

#Urlaub satt

Zu Beginn des Jahres schauen viele Arbeitnehmer erstmal wie sie am geschicktesten ihren Urlaub nehmen können. Wer bei Quantilope (zum Firmenprofil im planung&analyse mafonavigator >>) arbeitet, der hat das nicht mehr nötig. Das Unternehmen führt unbegrenzt bezahlten Urlaub für seine Mitarbeiter ein. Alle Voll- und Teilzeitmitarbeiter weltweit können so viel bezahlte Freizeit nehmen, wie sie wollen. „Wir sind davon überzeugt, dass unsere Teams die besten Ergebnisse erzielen können, wenn sie persönliche Work-Life-Balance leben können und am Arbeitsplatz glücklich sind”, erklärt Peter Aschmoneit, CEO und Co-Founder. „Als Arbeitgeber verstehen wir uns ebenso als Pionier für eine neue, moderne Arbeitswelt, die Produktivität, Gesundheit und Mitarbeiterzufriedenheit gleichermaßen nachhaltig fördert.”

#Termin vormerken

Auch in diesem Jahr findet wieder die DAIS von planung&analyse und der dfv Conference Group statt. Der virtuelle Kongress hat vom 28. bis 31. März täglich einen anderen Branchenfokus. Wie notwendig sind Insights für die Branchen Food, Handel, Finanzen und Verpackung? Was gehört unter die Lupe und mit welchen Methoden werden die Bedürfnisse der Konsumenten transparent? Nicht zufällig hat die dfv-Mediengruppe zu diesen Branchen auch Fachmedien, die für die DAIS eng mit p&a zusammenarbeiten. So werden Insights-Profis mit Branchen-Experten zusammengebracht und ganz neue Zielgruppen erreicht. Jetzt schon kostenfrei anmelden >>

#Marken mit Sinn

Procter & Gamble will gegen die Polarisierung in der Gesellschaft kämpfen und führt die im März 2020 als Corona-Initiative gestartete Kampagne #Gemeinsamstärker fort. Am Samstag startete die Werbung exklusiv in Partnerschaft mit der Ad Alliance und den Medien der RTL-Gruppe. Zudem habe das Unternehmen weltweit Spenden von Gesundheits-, Hygiene- und Reinigungsprodukten sowie finanzielle Unterstützung im Gesamtwert von mehreren zehn Millionen US-Dollar zur Verfügung gestellt, heißt es. Übrigens: Das Thema Marke behandelt planung&analyse auch in Heft 1/22.

#Das Letzte

Die Technikmesse CES in Las Vegas war zwar aus bekannten Gründen nicht ganz so gut besucht wie gewohnt und es fehlten auch wichtige Aussteller, aber dennoch lohnt ein Blick auf die Neuheiten: BMW stellt einen Lack vor, der die Farbe ändern kann, die Roboter-Dame Ameca von Engineered Arts gibt ein Interview und John Deere stellt den ersten vollkommen autonomen Traktor vor.
Ein heißes Thema in Las Vegas war das Metaverse. Samsung hat am Wochenende dort bereits Präsenz gezeigt, weitere Marken sind ebenfalls vertreten und Boston Consulting empfiehlt sich das anzusehen. Wir sind gespannt, ob der Hype länger andauert als Second Life. Das Spiel existiert zwar noch, aber die Zahl der Nutzer ist laut Wikipedia von rund 36 Millionen (2013) auf 800.000 (2017) zurückgegangen.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
    stats