Wie sieht das New Normal mit Corona aus?

Wir müssen uns auf die Human Experience fokussieren

   Artikel anhören
Michael Schießl ist CEO von eye square
© Eyesquare
Michael Schießl ist CEO von eye square
Wie kann für die Marktforschung ein New Normal aussehen? Welche Änderungen sind vorübergehend. Was wird bleiben? In der Krise haben wir noch stärker als zuvor die Bedeutung des Digitalen gesehen. Deswegen wird sich entschieden, das fortzusetzen, was bereits vorher als Trend klar war: Die Notwendigkeit einer Fokussierung auf „Human Experience“, also das Begreifen menschlichen Erlebens - sinnlich, emotional, rational. In Zeiten, wo die Aufmerksamkeit sehr kurz wird, müssen wir auch die Wahrnehmung und ihr Zusammenwirken mit Emotionen und Reflektion besser verstehen - und zwar inklusive der Sinnzusammenhänge, was ich etwa "Logik der Liebe" nennen würde. Ohne dies gibt es keine reale Analyse und effektive Kommunikation.


Welche Aufgaben müssen jetzt besonders dringlich in Angriff genommen werden? Von Ihrem Unternehmen oder auch von anderen Playern (Kunden, Branchenverbänden, Staat etc...)? Als eye square haben wir mit „MEGA“ eine strategische Erneuerung vorgenommen. Diese umfasst insbesondere auch größere Internationalisierung, Technologisierung und mehr Fokus auf „Meaning / Sinn“. Für die Branchenverbände ist es meines Erachtens wichtig, politisch stärker wirksam zu werden und die Interessen der Mitglieder klarer zu artikulieren. Ich hatte in der Krise den Eindruck, dass unsere Branche ihre Assets nicht ausreichend einbringen konnte. Dabei können wir durch unsere Methoden und Menschenkenntnis in Bezug auf Vernunft und Wahrheitsfindung viel beitragen. Was beschäftigt Sie, als Forscher, ganz persönlich in dieser Krisenzeit? In den letzten Monaten war es vor allem das Miteinander und die wunderbare Erfahrung in einem hervorragenden Team arbeiten zu können. Darüber hinaus habe ich allgemein mehr Empathie, Einfühlungsvermögen und Engagement verspürt. Mit unseren impliziten Methoden haben wir im Rahmen unseres „Corona Experience Center“ sehr intensiv die Prozesse betrachtet, die bei den Menschen abliefen. Es war für mich sehr berührend, die Phasen der Krise zu erleben und die Wandlungen in der Stimmung. Jetzt müssen wir sehen, wie wir aus der Herausforderung in eine bessere Neo-Normalität kommen. Auch da können wir Marktforscher sicher etwas zu beitragen.

Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
stats