Wichtiges&Mehr

Wahlen / DID / Concept m / Bilendi & Respondi / GfK / Rheingold Institut / Ebay

   Artikel anhören
© pixabay.com
Wieder hat ein Bundesland gewählt, wie der Wahlausgang in Schleswig-Holstein mit 43,4 Prozent für die CDU politisch bewertet wird, lesen Sie in den Tageszeitungen. Hier erfahren Sie wie die Projektionen der Meinungsforscher ausgefallen sind: schlecht. Laut Wahlrecht.de war die Forschungsgruppe Wahlen mit 38 Prozent für die CDU und je 18 Prozent für Grüne und SPD am nächsten dran. Civey hatte in einer Umfrage für den Spiegel die CDU bei 40 Prozent gesehen, die SPD bei 20 und die Grünen bei 15 Prozent. Diese Woche gibt es von planung&analyse einen DID zur Werbung in Kriegszeiten.



#Jetzt anmelden

Wie sich der Ukraine-Krieg auf die Konsumstimmung und die Werberezeption auswirkt, wissen Dirk Ziems und Thomas Ebenfeld, beide Managing Director von concept m, am kommenden Dienstag, 10. Mai um 11:30 Uhr. In einem planung&analyse DID erfahren Zuschauerinnen und Zuschauer, wie sich der Ukraine-Krieg auf die Konsumstimmung niederschlägt und wie die Folgen für die Werberezeption sind. Grundlage für die Info ist eine tiefenpsychologische Studie. Der Online-Workshop dauert eine Stunde, ist kostenfrei und hier können Sie sich anmelden.

#Warum hat Respondi verkauft?

In die Panellandschaft ist einige Bewegung gekommen. Die Übernahme von Respondi durch Bilendi war einer der letzten großen Coups. Warum Respondi nicht mehr alleine agieren mochte und wie die Zusammenarbeit mit Bilendi aussieht, berichten Otto Hellwig, ehemaliger Vorstandschef von Respondi, und Marc Bidou, Vorstandsvorsitzender von Bilendi im Gespräch mit planung&analyse.

#Gefragte Interviewpartner

Für die Medien sind Marktforscher gern gesehene Gesprächspartner, da ihre Statement in der Regel faktenbasiert sind. Am Wochenende kamen gleich zwei Vertreter der Zunft in der Presse zu Wort. Der Ökonom Robert Kesckes von GfK spricht in Capital über steigende Preise und die Reaktion der Verbraucherinnen und Verbraucher. Und im Focus erklärt Stephan Grünewald die Angst vor dem Krieg.

#Generation Z ist der Motor

Refurbish, Second Hand, Recommerce: Der Trend hat viele Namen. Laut einer aktuellen Studie von GfK entfielen im letzten Jahr knapp zehn Prozent der Mobiltelefonkäufe auf ein professionell instandgesetztes Gerät. Das waren rund zwei Millionen Refurbished-Mobiltelefone. Auch Ebay will von diesem Trend profitieren und publiziert den Recommerce Report. Das Online-Portal untersuchte dafür Verkäufe zwischen Verbrauchern im Oktober 2021 in den USA, Großbritannien, Kanada, Deutschland, Frankreich, Italien und Australien. Der Anteil der Personen, die genutzte Ware wieder verkauften oder kauften, liege in der Generation Z bei 80 Prozent.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
    stats