Wechsel bei Investmentgesellschaft

ITWP wechselt Führungsriege aus

   Artikel anhören
© Pixabay.com
Die private Investmentgesellschaft ITWP baut ihre Führungsriege um: Die Positionen Chief Digital Officer, Chief Financial and Operations Officer und Chief Human Resources Officer wurden neu besetzt. ITWP dürfte den Wenigsten ein Begriff sein, dessen Tochterunternehmen – zumindest zwei davon – jedoch schon.

ITWP – kurz für „In Touch With People“ – ist die Muttergesellschaft und alleiniger Aktionär der Marktforschungsdienstleister Toluna und Harris Interactive Europe. Bei ITWP, das seinen Sitz in England hat, handelt es sich um eine private Investmentgesellschaft mit Fokus auf Digitalisierung und Automatisierung, die im Jahr 2000 von Frédéric-Charles Petit gegründet wurde. Petit ist nicht nur CEO bei ITWP, sondern auch bei Harris Interactive Europe und Toluna. Toluna wurde zudem von Petit gegründet. Zusätzlich zu den zwei bekannten Tochterfirmen hat ITWP im vergangenen Jahr den chinesischen Umfrageanbieter KuRunData übernommen und verfügt damit nun auch über Verbindungen in die APAC-Region. Vor seiner Privatisierung durch die Anteilseigner Verlinvest, Eurovestech, Invesco und Management war ITWP am Alternative Investment Market, einem Börsensegment an der London Stock Exchange, gelistet.


Bei ITWP selbst steht nun unter anderem Phil Ahad an der Spitze, der die Funktion des Chief Digital Officers übernimmt. Ahad kam 2012 zu Toluna und hat dort die digitale Insights-Plattform Toluna Insights gegründet. Als Chief Digital Officer ist er künftig für den Bereich Digital Consumer Insights und die B2C / B2B-Plattformen zuständig, zu denen unter anderem die der Toluna Influencer-Community gehört. Außerdem wird Ahad die Bereiche Marketing, Digital Product und Respondent aller drei ITWP-Unternehmen führen. Zweiter Neuzugang ist Pierre Camagne, der nun als Chief Financial and Operations Officer bei ITWP fungiert. Camagne war in den vergangenen vier Jahren CFO bei der Investmentgesellschaft und wird nun unter anderem den Bereich Global Operations verantworten. Die Erneuerung der Firma macht Michaël Masset als Chief Human Resources Officer komplett. Sein Aufgabengebiet umfasst die Förderung der Werte und Visionen des Unternehmens. Sein Schwerpunkt liegt unter anderem auf den Bereichen Recruiting und Best Practices.

Warum bei ITWP ein substanzieller Bestandteil der Chefetage ausgetauscht wurde, dazu machte Frédéric-Charles Petit keine Angaben. Er bezeichnet die jüngsten Personalentwicklungen in einer Pressemitteilung lediglich als „wichtiger Meilenstein in der Entwicklung unseres Unternehmens“. „Wir verfügen über ein erstklassiges Senior Management Team, das sich der Aufgabe verschrieben hat, weiterhin die On-Demand-Einblicke zu liefern, die den Aufbau transformativer Geschäfte ermöglichen“, so Petit weiter.

Toluna wurde im Jahr 2000 von Petit gegründet. Das Unternehmen bietet eine All-in-One-Plattform, die Sampling, Umfragen, Communities und Reportingtools sowie das Konsumentenpanel „Toluna Influencer-Community“ miteinander verknüpft. Toluna machte kürzlich mit einer neuen Art der Incentivierung Schlagzeilen: Influencer werden dort teilweise mit Bitcoins entlohnt. Das Unternehmen setzt vor allem auf die agile Produktentwicklung: Vergangenen Monat verkündete Toluna in einer Pressenotiz, dass es bei seinen automatisierten Forschungslösungen einen Umsatzanstieg von 70 Prozent im Vergleich zum Vorjahr verzeichnen konnte. Dazu gehören die Anwendungen PowerPack, PowerShelf und PowerConcept, die Nutzern helfen sollen, eigene Studien zu neuen Produktmarken, Verpackungen, Regalplatzierungen und Designs sowie Produkt- und Werbekonzepten durchzuführen. Dadurch sollen Insights zum Kaufverhalten generiert werden.

Harris Interactive Europe wurde 2014 von Nielsen übernommen. Das Unternehmen bietet Full-Service-Lösungen und verfügt dank der Zugehörigkeit zu ITWP über weltweite Forschungspanels mit insgesamt über 26 Millionen Teilnehmern.

KuRunData ist die führende Panel-Community auf dem chinesischen Festland. KuRunData hat unter anderem Zugriff auf mobile Teilnehmer der App WeChat – mit über einer Milliarde Nutzern die beliebteste App in China – und erreicht so auch über das eigene Panel hinaus eine Vielzahl an Teilnehmern für Umfragen.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
stats