Unser Service für Urlauber

Das haben Sie verpasst - jetzt nachlesen!

© Pixabay.com
Für alle, die kürzlich aus dem Urlaub zurückgekehrt sind und nicht den Anschluss verlieren wollen: Die wichtigsten Nachrichten der letzten Wochen auf einen Blick. Ob Hard News, Startups oder das aktuelle Themenspecial: Wir bringen Sie auf den aktuellsten Stand.

Hard News

Eine weltweite Pressekonferenz und Änderungen in der Geschäftsführung zweier großer Marktforschungs-Institutionen: Das ist letzte Woche passiert.
Kantar-CEO sieht großes Potenzial für die Branche. Kantar-CEO Eric Salama lud weltweit zu einer Pressekonferenz ein und nutzte die Gelegenheit, das Portfolio seines Unternehmens vorzustellen. Konkrete Informationen zur Umstrukturierung nach dem Zukauf von Bain Capital gab es jedoch keine.


BVM gibt Nachfolge der Geschäftsführerin bekannt. Der Vorstand des BVM teilt seinen Mitgliedern eine Personalie mit. Heiko Gothe wird stellvertretender Geschäftsführer des Verbandes. Anfang kommenden Jahres wird Gothe Geschäftsführer und damit Ellen Didszus folgen, die zu diesem Zeitpunkt in den Ruhestand geht.

GIM erweitert Geschäftsführung. Die Gesellschaft für Innovative Marktforschung baut ihr Führungsteam aus. Dr. Jörg Munkes und Dr. Stephan Telschow rücken in das Management auf und führen künftig gemeinsam mit den amtierenden Geschäftsführern Wilhelm Kampik und Stephan Teuber das Heidelberger Marktforschungsinstitut.

Personalien

Viele neue Gesichter: Diese Neuzugänge verstärken seit Kurzem die Teams verschiedener Marktforschungs-Unternehmen.


Neuzugang verstärkt Team der POS-Spezialisten. Die plan + impuls Gesellschaft für Marktforschung & Beratung am POS mbH wird seit Juli durch  Christiane Schettler unterstützt.

Forschungsgruppe g/d/p vergrößert Team. Seit Juli gibt es zwei neue Mitarbeiter bei der Forschungsgruppe g/d/p. Das Team wird um einen Sales Consultant und einen IT-Spezialisten erweitert.

Verstärkung am Standort Berlin. Neuzugänge beim Happy Thinking People Office in Berlin: Matthias Busse verstärkt das Marktforschungsinstitut als Senior Project Director und Mara Özütok als Project Executive.

Generation Z

Weil das Thema während unseres Online-Special so viel Anklang fand, stellten wir kürzlich wieder eine Studie zur Generation Z vor. Außerdem: Facebook will mit einer App Marktforschung für das eigene Unternehmen betreiben.

GenZ und Babyboomer - doch nicht so verschieden? Das amerikanische Forschungs- und Beratungsunternehmen Gartner bricht eine Lanze für die Generation Z. Während die zwischen 1995 und 2010 Geborenen oftmals als ambitionslos abgestempelt werden, zeigt eine Gartner Studie: Die GenZ ist fleißiger als andere Generationen und ähnelt Babyboomern und GenX-lern in wichtigen Punkten mehr als der vorangegangenen Generation der Millennials.

Facebook startet App zur Produktverbesserung. Mit „Study from Facebook“ will der US-Konzern Daten zur Verbesserung seiner eigenen Produkte sammeln. Die Probanden sollen für die Bereitstellung ihrer Daten, darunter Informationen zu genutzten Apps, entlohnt werden. In der Vergangenheit hatte Facebook mit einer ähnlichen App für negative Schlagzeilen gesorgt. Wird im zweiten Anlauf alles besser?
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
stats