Übernahme

Salesforce übernimmt Tableau

Salesforce schluckt Tableau
© Salesforce
Salesforce schluckt Tableau
Die Übernahme des Analyseunternehmens erfolgt per Aktientausch und ist mit 15,7 Milliarden US-Dollar die größte in der Geschichte von Salesforce.
Erneut übernimmt ein großer IT-Konzern ein Unternehmen, das sich Aufgaben aus dem Bereich Marktforschung widmen soll: Die Rede ist vom auf Kundenbeziehungsmanagement spezialisierten US-Unternehmen Salesforce. Dieses zahlte kürzlich 15,7 Milliarden US-Dollar für die Übernahme von Tableau, bekannt für seine Self-Service-Datenvisualisierungsplattform, die von namhaften Kunden wie Netflix und Verizon genutzt wird.


Mit der Fusion positioniert sich Salesforce als starker Konkurrent gegenüber SAP, Microsoft und Google und unterstreicht einmal mehr das zunehmende Wettbewerbsverhältnis zwischen Beratern und IT-Konzernen auf der einen und traditionellen Marktforschungsinstituten auf der anderen Seite.

„Daten sind die Grundlage jeder digitalen Transformation, und die Ergänzung durch Tableau wird unsere Fähigkeit, Kundenerfolge zu erzielen, beschleunigen, indem sie eine einheitliche und leistungsstarke Sicht auf alle Kundendaten ermöglicht“, begründet Salesforce Co-Executive Keith Block die Fusion. Demnach soll Tableau im Bereich der Datenanalyse aktiv werden und die von Salesforce gewonnenen Kundendaten auswerten – laut Salesforce-Co-CEO Marc Benioff eine logische Schlussfolgerung, denn: „Tableau hilft Menschen, Daten zu sehen und zu verstehen. Und Salesforce hilft Menschen, Kunden zu binden und zu verstehen“. Zugute kommen soll die Fusion der digitalen Transformation von Geschäftsmodellen und dem Erschließen neuer Marktpotenziale für Salesforce-Kunden.


Tableau wird künftig unter seiner eigenen Marke eigenständig agieren und sowohl dem Unternehmenssitz in Seattle als auch CEO Adam Selipsky treu bleiben. Ihren offiziellen Abschluss wird die Übernahme voraussichtlich im Oktober 2019 finden. Für das Geschäftsjahr 2020 erwartet Salesforce dann einen Mehrumsatz von 400 Millionen US-Dollar.
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
stats