Artikel anhören
© Pixabay.com / IRI
Der Anbieter von Daten- und Prognoseinstrumenten für die FMCG-Industrie IRI bekommt einen neuen Investor. Der bisherige Eigentümer New Mountain Capital nimmt Vestar Capital mit ins Boot.
Die Investoren New Mountain Capital und Vestar Capital Partners haben vereinbart, dass Vestar neuer Investor der Information Resources, Inc. (IRI), wird. IRI ist seit 2011 ein Teil des Portfolios des Investors New-Mountain. Die deutsche Information Resources GmbH (kurz: IRI) ist ein Tochterunternehmen. Die Vertragsbedingungen, die voraussichtlich im vierten Quartal 2018 abgeschlossen werden, wurden nicht bekannt gegeben. New Mountain und Vestar werden IRI nach der Transaktion gemeinsam leiten.


IRI ist ein schnell wachsender, innovativer, globaler Anbieter von Daten- und Prognoseinstrumenten, der Konsumgüter und OTC-Gesundheitsunternehmen sowie für den Einzelhandel, Finanzdienstleister und Medienunternehmen. Jeffrey Ansell, Senior Advisor von Vestar und seit 2011 Mitglied des IRI-Verwaltungsrates, wird nun als Vorsitzender des Verwaltungsrates fungieren. New Mountain und andere bestehende Investoren behalten ihre Anteile an IRI.

Andrew Appel, CEO von IRI sagt zu dem Schritt: „Mit der zusätzlichen Unterstützung wird IRI über noch mehr Ressourcen verfügen, um Kunden zu helfen, ein profitables Umsatzwachstum zu erzielen".
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
stats