Themenspecial Generation Z

Warum für die Generation Z offline nicht zu ersetzen ist

© Pixabay.com
Anton Kozka von Happy Thinking People hinterfragt in diesem Beitrag das Klischee einer medial oft auf ihre „Smartphone-Sucht“ reduzierten Generation. Für die GenZ gibt es keine Trennung zwischen digital und analog.

Ja, die Generation Z (oder GenZ) hat ein anderes Verhältnis zu digitalen Medien – allerdings entspricht dieses nicht den gängigen Vorurteilen. Die Ergebnisse unserer GenZ-Community deuten auf ein anderes Medien-Verhalten der Teenager hin: GenZ ist auf schnelle und ununterbrochene Nutzung digitaler Medien getrimmt, erkennt aber mehr denn je, wo die Grenzen dieser Online-Welt liegen. GenZ ist die erste Generation, die mit dem digitalen Medium groß geworden ist.

Jetzt kostenfrei registrieren
und sofort alle H+ Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
stats