Thema Werbewirkung auf der DAIS

„Umfeld keeps important“

   Artikel anhören
Horst Stipp und Dirk Engel
© dfvcg
Horst Stipp und Dirk Engel
Auf dem Data Analytics & Insights Salon DAIS in der kommenden Woche geht es auch um Werbewirkungsforschung. Am 25. März spricht der Medienforscher und Journalist Dirk Engel mit Horst Stipp von der ARF über Werbewirkungsforschung.

Horst Stipp ist Deutscher, lebt aber seit Jahrzehnten in den USA und war lange Jahre Marktforscher des amerikanischen Fernsehsenders NBC. Bis heute engagiert er sich in der Advertising Research Foundation ARF.


Diese amerikanische Forschungs-Organisation wird nicht alleine von den großen Medienhäusern und den Mediaagenturen getragen, sondern zu einem großen Teil von der werbetreibenden Wirtschaft. Die ARF hat insgesamt 400 Mitglieder, die die Forschung gemeinsam finanzieren. „We have buyers and sellers and are really focused on objective, unbiased research“, sagt Stipp. „Ist diese Herangehensweise ein Modell für Deutschland?“ fragt Engel.

Im Gespräch wird es um die richtigen Kennziffern für die Erfassung der Wirkung gehen, Engel und Stipp diskutieren über Neuroforschung und deren Beitrag besonders zur Erforschung der emotionalen Wirkung von Spots. Um Eyetracking und biometrische Methoden fortwährend zu validieren, haben sich Stipp und die ARF stark bemüht. Schließlich geht es um das „Umfeld“ einer Werbung: die Nachbarschaft einer Anzeige zu einer – eventuell nicht so positiven Nachricht –, die unterschiedliche Verfassung der Leser, Hörer, Zuschauer auf verschiedenen Plattformen, aber auch verschiedene Jahreszeiten oder Events, die Werbung und deren Rezeption beeinflussen. Stipp verweist hier auf neue KI-basierte Forschungsmethoden, die von der ARF getestet werden. Schließlich diskutieren die beiden noch den Bedeutungswandel des Fernsehens.

Wer beim Talk dabei sein und Horst Stipp und Dirk Engel zu den diskutierten Themen befragen möchte, sollte sich jetzt anmelden. Die DAIS ist für Besucher kostenfrei. Anmeldung ist bis zum 22.3. möglich.

Kommentare

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
    stats