Studien der Woche

Splendid Research / Bitkom / YouGov / GIM / concept m

   Artikel anhören
Sind Insekten eine Proteinalternative? concept m hat nachgefragt.
© Pixabay.com
Sind Insekten eine Proteinalternative? concept m hat nachgefragt.
Den Bagger mietet man am besten, aber die Bohrmaschine? Zuerst wird aber online nach dem besten Deal gesucht.  Die Grillsaison geht ihrem Ende entgegen - gibt es Alternativen zum Steak? Außerdem geht es um Kunden, Kommunikation, Künstliche Intelligenz und Ernährung.



Erst mieten, dann kaufen

– knapp die Hälfte der deutschen Konsumenten fühlt sich von solchen Angeboten angesprochen. Als wichtigstes Motiv für das Mieten geben knapp 44 Prozent der Interessenten an, dass sie ein Produkt lediglich für einen bestimmten Zeitraum benötigten. Auf Platz zwei liegt die Ersparnis: So erhoffen sich knapp 43 Prozent, durch das Mieten weniger Geld auszugeben als bei einem Kauf.
Zur Studie von Splendid Research >>

Kundenmonitor Deutschland 2018

Das wachsende Angebot von E-Services führt bei steigender (mobiler) Internetverfügbarkeit dazu, dass Online-Services mittlerweile über alle Kundensegmente hinweg aktiv genutzt werden – als Ersatz für Filialleistungen oder zur Unterstützung der Kaufprozesse. Beispiele: 82 Prozent der Fluggäste buchten ihren letzten Flug über eine Internetseite, 76 Prozent führen Bankgeschäfte per Online-Banking durch, 60 Prozent der Befragten nutzen im Laufe der Recherche für private Einkäufe Preisvergleichsportale im Internet, 60 Prozent der Stromkunden nutzen den persönlichen Online-Kundenbereich ihres Versorgers, 36 Prozent suchen vor dem Besuch einer Kfz-Prüfstelle deren Website z. B. zur Terminvereinbarung auf.
Zum Kundenmonitor von ServiceBarometer >>

Kommunikation

E-Mail und Festnetz sind die von Unternehmen am häufigsten genutzten Kommunikationskanäle. Gefaxt wird dabei immer weniger: 62 Prozent der befragten Unternehmen verwenden es noch (sehr) häufig zur internen oder externen Kommunikation - vor zwei Jahren waren noch 17 Prozent mehr.
Zum Bitkom Digital Office Index 2018 >>

Künstliche Intelligenz

Die Deutschen stehen dem Einsatz von künstlicher Intelligenz im Allgemeinen eher skeptisch gegenüber. Knapp jeder Zweite (45 Prozent) nimmt zwar ein ausgeglichenes Nutzen-Risiko-Verhältnis wahr, ein Viertel (26 Prozent) bewertet das Risiko allerdings als höher, nur 15 Prozent hingegen sehen den Nutzen höher. Mit dem Alter steigt der Anteil der Skeptiker an. Während die Millennials (18-36 Jahre) eher eine ausgeglichene Wahrnehmung von Nutzen (18 Prozent) und Risiko (22 Prozent) haben, sind die Baby Boomer deutlich ängstlicher (13 Prozent sehen Nutzen, 29 Prozent Risiko).
Zur YouGov-Studie >>

Probiotika

Konsumenten sind mit dem Probiotika-Begriff sehr vertraut: gestützt haben 93 Prozent der Befragten schon einmal von den Produkten mit Mikroorganismen, wie z.B. Joghurts mit Milchsäurebakterien, gehört. Die ungestützte Bekanntheit liegt insgesamt bei 79 Prozent. Probiotika werden fast durchweg positive Eigenschaften zugeschrieben, wobei ältere Befragte noch am ehesten Vorbehalte haben. Jeweils etwa zwei Drittel aller Befragten assoziieren Attribute wie „natürlich“ (68 Prozent), „gesund“ (65 Prozent) mit Probiotika. Hingegen sagt lediglich ein gutes Fünftel der Befragten, Probiotika seien „Geldverschwendung“ (22 Prozent).
Zur GIM-Studie „Probiotika - 360° Trend Research“ >>

Proteinalternativen

Fleisch spielt in den Industrieländern aktuell eine herausragende Rolle bei der Proteinzufuhr. Es gibt jedoch Alternativen: Steaks aus der Retorte, Powergemüse oder Insekten. Allerdings äußern die Verbraucher dazu mehr oder minder starke Vorbehalte. Beispielsweise wird das im Labor gezüchtete Fleisch als zu experimentell angesehen. Auch hochgezüchtete Pflanzen lösen die Befürchtung aus, dass sie womöglich gesundheitlich bedenklich sind. Außerdem wecken solche „power plants“ zumindest in psychologischer Hinsicht die Besorgnis, nicht die gleiche Qualität wie Fleisch als Proteinlieferant aufzuweisen.
Zur Studie von concept m in Zusammenarbeit mit Food Professionals >>   

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
stats