Studien der Woche

Corona und kein Ende - Teil 4:

   Artikel anhören
Studien lesen und zu Hause bleiben
© Heimann
Studien lesen und zu Hause bleiben
Der Strom der interessanten Corona-Studien will nicht versiegen. Nun wird hin und wieder auch schon auf das New Normal, auf die Zeit danach geblickt. Noch immer kein Anspruch auf Vollständigkeit. Gute Recherche!
1. Corona Tracker 


Innofact
Corona-HandelsTracker 
seit Kalenderwoche 13 werden jede Woche rund n=1000 Menschen über das zurückliegende, aktuelle und zukünftige Einkaufsverhalten für mehrere Warengruppen in Bezug auf stationären und Online-Handel in den Warengruppen Lebensmittel, Drogerie, Medikamente, Tierbedarf, Baumärkte, Bekleidung, Bücher, Elektronik, Sport und Freizeit sowie Möbel befragt.

Dynata
Ein wöchentlicher Tracker informiert über Konsumtrends im Zuge der COVID-19-Pandemie in 13 Ländern in sechs Schlüsselbereichen: Wirtschaft, Konsum und Lifestyle, Gesundheit und Medizinische Versorgung, Informationsquellen und Vertrauen, Sozialverhalten und Gewohnheiten, erwartetes Ende der Pandemie

2. Corona und ...

... das Verhalten der Menschen
Rat für Sozial- und Wirtschaftsdaten
Für die wissenschaftliche Forschung wurden hier Surveys mit repräsentativ angelegten Stichprobenziehungen zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie zusammengetragen. Hinter diesem Link finden sich mithin über 30 Untersuchungen.

Accelerom

Welche Touchpoints in der Krise wichtig werden
Online-Datenerhebung 2. bis 27. April 2020. n=5924. Deutschsprachige Bevölkerung DACH und Frankreich ab 18 Jahren. Die Befragung erfolgte online.  

Wavemaker und [m]SCIENCE
Resilienz-Typologie in der Corona-Krise
April 2020 n=1514 deutsche Erwachsene ab 18 Jahren, repräsentative, quantitative Onine-Umfrage und tiefenpsychologischer Analyse. zum Horizont-Artikel

Rheingold Salon
Glaubwürdigkeit und Kommunikation. zum p&a-Artikel

...Marke und Werbung 

Pilot und Norstat
Markenkommunikation in Zeiten von Corona
5. Welle: 22. und 23. April, online n=1000 Menschen ab 18 Jahren. zum Horizont-Artikel

Point Blank und Grabarz
5 Innovationsfelder für die Zeit nach Corona
zum p&a-Artikel

3. Mehr als Studien 

GIM und Quotapoint
Kleine Befragung von Teinehmern an einem Face-to-Face-interview und Umsetzung im Studio von Quotapoint
zum p&a-Artikel

Happy Thinking People
Global update von Sven Arn, der Hinweise zu Marktforschung und Corona aus der ganzen Welt sammelt und wöchentlich publiziert.



dfv Mediengruppe 
Wo mit dem Restart jetzt neue Möglichkeiten und Herausforderungen entstehen, beantwortet der Business Guide „Roadmap für die neue Normalität“ aus der dfv Mediengruppe. Das Magazin steht jetzt für 24,90 Euro zzgl. Mehrwertsteuer zum Download bereit.

Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
stats