Schweiz

Verband wählt neuen Vorstand

Susan Shaw, Präsidentin, und Mitja Ruggle, Vizepräsident , wurden im Amt bestätigt
© vsms
Susan Shaw, Präsidentin, und Mitja Ruggle, Vizepräsident , wurden im Amt bestätigt
Auf der Generalversammlung des Verbandes Schweizer Markt- und Sozialforschung (vsms) am 5. Februar 2019 wurden Dr. Marcel Blattner, Data Scientist bei Tamedia, und Stefan Reiser, Leiter Marketingforschung beim LINK Institut, neu in den Vorstand gewählt. Susan Shaw wurde als Präsidentin bestätigt.

Der neue Vorstand wurde von 65 anwesenden Mitgliedern gewählt. Der achtköpfige Vorstand setzt sich dabei aus vier betrieblichen Marktforschern (Auftraggeber) und vier Vertretern der Kollektivmarke vsms swiss interview institute® (Auftragnehmer) zusammen. In Zürich stellten sich nun Susan Shaw (GIM Suisse), Mitja Ruggle (Tamedia), Michèle Ernst-Stähli (FORS) und Bettina Hoffmann (GfK Switzerland) zur Wiederwahl und wurden für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt. Dr. Marcel Blattner (Data Scientist bei Tamedia) und Stefan Reiser (Leiter Marketingforschung beim LINK Institut) sind neu dabei. Dr. Andreas Schaub, gfs-zürich, und Prof. Dr. Dorothea Schaffner, Fachhochschule Nordwestschweiz, komplettieren das Gremium. Marco Buscher und Dr. Stefan Oglesby wurden aus dem Vorstand verabschiedet.  Die Ressorts werden laut vsms anlässlich der konstituierenden Sitzung vom März verteilt.

Neben der Vorstandswahl berichtete Präsidentin Susan Shaw über das vergangene Geschäftsjahr und die künftige Neuausrichtung des Verbandes.




Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
stats