planung&analyse Ausgabe 4/2019 erschienen!

Transformation / Touchpoints / Insights

© p&a
Aktuell ist die Marktforschungsbranche als Ganzes im Umbruch - wo ist die Notwendigkeit zur Transformation derzeit besonders groß? Alexander Falser (Tchibo) hat sich Gedanken zur Zukunft der Marktforschung gemacht und im Thema dreht sich alles um Touchpoints. Außerdem in dieser Ausgabe: Porträt GIM, Interviews mit Andreas Pohle, Joaquim Bretcha und Tim Bosenick.

ein&ausblicke

Sabine Hedewig-Mohr untersucht den Stand der Transformation

Tim Bosenick im Aufbruch

Zu Besuch bei der GIM

Esomar-Präsident will Brücken bauen

Alexander Falser, Tchibo, sucht einen neuen Eisberg

Eindrücke von p&a Insights 2019

Johannes Lüken und Heiko Schimmelpfennig mit Statistik kompakt



wissen&forschung: Touchpoints entdecken und richtig nutzen

Lea Menges: Eine Marke muss berühren. Wie Kunden an Touchpoints gewonnen oder abgeschreckt werden.

Christian Dössel (PRS IN VIVO): Auf dem letzten Meter der Journey. Die Verpackung als unterschätzter Touchpoint im Moment der Kaufentscheidung.

Florian Klaus (K&A Brand Research): Mehr Mut zum Menschen. Von der Touchpoint-Theorie zur Marketing-Praxis.

Peter Vinke (conSens): Marken auf Wachstumskurs bringen. Barrieren und Störfaktoren an Category Entry Points und Brand Experience Points identifizieren und beseitigen.

Florian Renz (Beiersdorf), Sandra Bache und Lea Schurawitzki (EarsandEyes): Die „ConPat“-Journey. Welche Touchpoints sind in der Consumer-Patienten-Journey wirklich relevant.

Lukas Nosber, Anna Kaiser und Marc Zörnig (Skopos): Vom Fan zum Kunden. Welche Touchpoints wirklich berühren.

Carina de López (eye square): Das Kundenportal optimal gestalten. Ergebnisse aus einer
Metastudie zu Anspruch und Wirklichkeit eines digitalen Touchpoints.

Simone Fühles-Ubach (TH Köln), Miriam Schmitz und Christine Syrek: Hunde füttern im Supermarkt. Kundengewinnung durch Augmented Reality im Supermarkt.

Christoph Spengler und Catherine Ammann (Accelerom): Algorithmus oder Bauchgefühl? Relevante Touchpoints algorithmusbasiert bewerten.

Walter Freese, Stefanie Sonnenschein und Michelle Bange (Interrogare): Die Reise ist das Ziel. Touchpoints ausmachen, Zielgruppen kennen, Ansprache optimieren.

Steffen Kühnast und Mark Lehmeier (Gelszus rmm): Den Ehemaligen auf den Fersen. Mit Revitalisierungs-Strategien ehemalige Kunden zurückgewinnen und bestehende Kunden halten.

Sebastian Oetzel und Andreas Luppold (GPS dataservice): Köder für den Kunden. Portfoliooptimierung unter Nutzung des Decoy-Effektes am Regal.

Marco Follmann (g/d/p): Der Klassiker steht noch. Der gedruckte Handzettel ist immer noch wichtigster Berührungspunkt des Shoppers mit dem Handel.

© p&a
 

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
stats