plan + impuls mit neuem Partner

Kooperation für Handelsmarketing am POS

© Pixabay
Das Marktforschungsunternehmen plan + impuls hat eine Kooperation mit der POS- und Trade-Marketingagentur iMi salesmarketing aus Eltville bekannt gegeben. Neben Marktforschung will das Unternehmen damit verstärkt auch Beratung zur Umsetzung am POS anbieten.

Alexander Ehrl, geschäftsführender Gesellschafter der plan + impuls Gesellschaft für Marktforschung & Beratung am POS mbH, erläutert die Hintergründe der Kooperation: „Der wahrgenommene Erfolg von Shopper Research Projekten ist immer dann besonders hoch, wenn es nach Abschluss der Marktforschung und Konzeptableitung direkt in die Umsetzung geht“. Diesen Gedanken verfolgt plan + impuls seit längerem und hat sich ein Netzwerk von Partnern für diese Aufgabe aufgebaut. iMi salesmarketing ist eine Agentur, die Hersteller in der Vermarktung berät und Aktivierungen von Vertrieb, Handelspartnern und Shoppern realisiert. Erste Pilot-Projekte der Partner wurden umgesetzt, beispielsweise eine Regaloptimierung bei deOleo, einem Hersteller von Olivenöl.



„Unsere Kategorie stand bis dato selten im Fokus von Händlern und Shoppern,“ erläutert Annika Nitzke, Trade Marketing und Category Manager Nordeuropa deOleo, die Ausgangssituation. „Uns war von Anfang an klar, dass eine reine Optimierung des Sortiments und der Platzierung nicht ausreichen würde, um die Attraktivität der Warengruppe nachhaltig zu steigern.“ Ergebnis des Projektes war eine Umsatzsteigerung von über fünf Prozent mit einem reduziertem Öl-Sortiment auf gleicher Fläche.

Durch die Verknüpfung von Shopper Research und Category Management (Kernkompetenzen plan + impuls) mit Trade Marketing (Kernkompetenz iMi salesmarketing) konnte für deOleo ein shopperbasiertes Regalkonzept entwickelt werden, welches sowohl die Orientierung erleichtert, als auch durch Inspiration und Aufklärung zur Aktivierung der Shopper führt.


Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
stats