Panelanbieter wird verkauft

Norstat bekommt neuen Eigentümer

© Norstat
Der Eigentümer von Norstat, die Finanzinvestoren Foinco AS und Verdane Capital, haben das norwegische Unternehmen für Datenerhebung an den Investor Triton abgegeben. Jetzt ist die Übernahme vollzogen.

Bereits im September war der Kauf verabredet worden. Nähere Details, wie die Kaufsumme wurden nicht veröffentlicht. Die beiden Finanzinvestoren Foinco AS und Verdane Capital haben die Anteile an Norstat an den Fund Triton Smaller Mid Cap Fund weitergegeben.



Norstat hat seinen Hauptsitz in Oslo und ist als Anbieter von Datenerhebungsdienstleistungen derzeit in 18 europäischen Ländern in 22 Niederlassungen tätig. Norstat deckt das gesamte Spektrum der Datenerhebungsmethoden ab, von Face-to-Face-Interviews über Mystery Shopping bis hin zu Online-Umfragen. Das Unternehmen betreibt ein Panel mit mehr als 650.000 Panelisten und führte 2018 mehr als 7.000 Projekte, von denen etwa 65 Prozent online waren, und neun Millionen Interviews durch.
„Wir sind zuversichtlich, dass wir mit dieser neuen Partnerschaft unsere starke Marktposition in Skandinavien weiter festigen und unser Wachstum in Deutschland und anderen ausgewählten Märkten in Kontinentaleuropa beschleunigen können. Dies wird es uns ermöglichen, weiterhin zu investieren und unsere hochproprietären Panels auszubauen“
Knut Aasrud, CEO von Norstat
Triton ist eine internationale Investmentgesellschaft, die 1997 gegründet wurde. Norstat wird über den Triton Smaller Mid Cap Fund erworben. Die Triton-Fonds investieren und unterstützen vor allem in mittelständische Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Unternehmensdienstleistungen, Verbraucher und Gesundheit mit Sitz in Europa.

"Wir wollen das Management und die Mitarbeiter von Norstat unterstützen, indem wir in das weitere Wachstum und die Entwicklung des Unternehmens investieren und es unterstützen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Managementteam und dem Vorstand beim Aufbau eines stärkeren und geografisch diversifizierteren Unternehmens", sagte Peder Prahl, Direktor des General Partners für die Triton-Fonds.


Themenseiten zu diesem Artikel:
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
stats