Online Special Social Media

Social Media im Research

Social Media - bald fester Bestandteil des Research-Portfolios?
© Pixabay.com
Social Media - bald fester Bestandteil des Research-Portfolios?
Ein Blick bei Wikipedia erklärt Social Media als „digitale Medien und Technologien, die es Nutzern ermöglichen, sich untereinander auszutauschen und mediale Inhalte einzeln oder in Gemeinschaft zu erstellen. Der Begriff Social Media wird aber auch für die Beschreibung einer neuen Erwartungshaltung an die Kommunikation genutzt". Im Online Special Social Media zeigt sich, was diese Erwartungshaltung für die Marktforschung bedeutet.
Sozial war gestern von Sabine Hedewig-Mohr
Längst ist Facebook mehr als ein Netzwerk von Freunden. Das Ziel: Daten sammeln, auslesen, kombinieren und gewinnbringend verwerten. Das vollständigste Konsumentenprofil der Welt, so kann man Facebook auch beschreiben. Wer will, kann eine Menge aus den Informationen, die Millionen Bürger dort freiwillig ablegen, ziehen. Daten, die die Öffentlichkeit beeinflußen, ob bei Wahlen oder bei Konsumentscheidungen >>


Wenn Bilder den Ton angeben von Andreas Großer
Auf Social Media Plattformen wie Facebook oder Instagram laden Menschen täglich Millionen Bilder hoch. Dank verbesserter Bilderkennungsverfahren lassen sich relevante Informationen zu Marken, Verwendungsorten und Emotionen aus diesen Bildern ableiten. In einem Test hat Kantar TNS die Bildkodierung durch Menschen und maschinelle Kodierung verglichen. Es zeigt sich, dass beide Verfahren vergleichbar gute Ergebnisse erzielen >>

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
stats