On-Demand

Kantar setzt auf Automatisierung

   Artikel anhören
© Pixabay.com
Der Marktforschungsarm des WPP-Konzerns, Kantar, kündigt einen Marktplatz für sogenannte On-Demand-Forschung an.

Ab März wird auch Kantar auf Automatisierung in der Marktforschung setzen. Mit einer Pressemitteilung kündigt der britische Forscher, hierzulande präsent als Kantar TNS, Kantar Millward Brown und Kantar Added Value, an, dass ein Marktplatz für On-Demand-Forschung an den Start gehen soll. In einem Video wird der „Insights-Shop“ vorgestellt.

Damit weist Kantar einen Weg, der bereits mit einer Beteiligung an Zappi Store vorgezeichnet war. Der britische Zappi Store bietet bereits seit fünf Jahren automatisierte Marktforschung in einem Online-Shop an. Tools von verschiedenen Anbietern, etwa von Millward Brown, stehen dort zur Verfügung. Zappi vermarktet jedoch zunehmend seine Eigenentwicklungen und hat kürzlich auch das Wort „Store“ aus seinem Namen verbannt.

In der Mitteilung heißt es, „Kantar Marketplace wird die einzige On-Demand-Plattform sein, die eine qualitativ hochwertige, validierte Stichprobenreichweite von 80 Millionen Konsumenten weltweit mit Self-Service-Umfragen, ausgefeilteren Insights-Lösungen und Expertenberatung kombiniert.“

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
stats