Omnisales als Ziel

Nielsen IQ übernimmt zwei Unternehmen und will E-Commerce messen

   Artikel anhören
© pixabay
NielsenIQ, ehemals Nielsen Global Connect, hat das Omnichannel-Analyseunternehmen Data Impact und das E-Commerce-Datenunternehmen Rakuten Intelligence übernommen.
Aus der frühere Buy-Sparte von Nielsen, zuletzt bekannt als Nielsen Global Connect, mit Daten für Hersteller von Konsumgütern und Einzelhändler, wurde Anfang des Jahres des NielsenIQ ausgegliedert. Jetzt wurde mitgeteilt, dass das Unternehmen zwei Akquisitionen getätigt hat: Data Impact mit Hauptsitz in Paris ist in 40 Märkten tätig, hauptsächlich in Europa und in den USA. Die Technologie des Unternehmens bietet Einblicke in den E-Commerce und soll die Omnichannel-Messungen von Nielsen verstärken.

Rakuten Intelligence ist Teil des Marketing- und Werbedienstleisters Rakuten Advertising. Die Übernahme von Rakuten Intelligence durch NielsenIQ folgt auf eine Vereinbarung, die die Unternehmen vor drei Jahren getroffen haben, um das größte E-Commerce-Kaufpanel von Rakuten Intelligence in den USA mit den Einzelhandelsumsatzdaten von NielsenIQ zu kombinieren.


Durch die Übernahme kann NielsenIQ seinen Kunden integrierte Online- und Offline-Daten anbieten. Das neue Omnisales-Tool von NielsenIQ ist die erste Integration, die aus der Übernahme hervorgeht.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
    stats