Neuzugänge

Dreifache Verstärkung bei Skopos

Alexandra Miclau, Julia Leonhardt und Janna Runge (v.l.)
© Skopos
Alexandra Miclau, Julia Leonhardt und Janna Runge (v.l.)
Das Marktforschungsinstitut Skopos erweitert sein Team sowohl im Bereich Mitarbeiterbefragungen als auch im Aufgabenfeld Mystery Shopping.
Alexandra Miclau verstärkt seit Juli als Project Manager den Bereich Skopos View, der sich auf Mitarbeiterbefragungen spezialisiert hat. Miclau hat einen Master in Betriebswirtschaft und bringt fünf Jahre Erfahrung in der Projektbetreuung von Unternehmen aus verschiedenen Branchen mit. Die von ihr geleiteten Projekte waren Mitarbeiter- sowie Kundenbefragungen, die online (Link/QR-Code), via E-Mail, einer App oder über Terminals durchgeführt wurden.


Ebenfalls als Project Manager tätig ist Julia Leonhardt, die seit März 2019 teil des Skopos View Teams ist. Bereits während ihres Studiums der Wirtschaftspsychologie in Köln unterstützte die 24-jährige das Team als Werkstudentin. Zuvor konnte sie im Rahmen freiwilliger Praktika bei Skopos View und YouGov im Bereich der quantitativen Marktforschung praktische Erfahrungen sammeln. Nach ihrem erfolgreichen Abschluss als Master of Science stieg Julia Leonhardt schließlich als Project Manager bei Skopos View ein. Zu ihren Aufgaben gehören dabei die Konzeption, Durchführung und Auswertung von Mitarbeiterbefragungen.

Indes gibt es auch in der Mystery Shopping Unit des Unternehmens einen Neuzugang. Die 23-jährige Janna Runge verstärkt als Junior Project Manager das Team der Skopos Next. Nach ihrem Abschluss des VWL- und des BWL-Bachelors stieg sie als Praktikantin bei Skopos Next ein und unterstützt nun im Zuge des Trainee-Programmes das Team bei Mystery Research Projekten.


Zum Firmenprofil>>
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
stats