Branche

microm benennt Milieus um

Themenseiten zu diesem Artikel:
Die microm Geo Milieus heißen ab sofort Sinus-Geo-Milieus. „Mit dem neuen Namen machen wir für unsere Kunden direkt erkennbar, worum es sich handelt: Dass sie die Original-Sinus-Milieus erwerben, erweitert um die Geo-Komponente“, erklärt Rolf Küppers, Geschäftsführer der microm.

Ebenfalls einen neuen Namen gibt es für die microm Geo Meta Milieus – sie heißen nun Sinus-Geo-Meta-Milieus. Dieses Modell beschreibt Zielgruppen weltweit in über 40 Ländern, so sind unter anderem Daten für europäische Länder, Nord- und Süd-Amerika, Russland und Asien verfügbar. Die Partnerschaft zwischen microm und dem Sinus-Institut bündelt bereits seit 1998 das gemeinsame Know-how zur mikrogeografischen Marktsegmentierung.



microm Geo Milieus, Sinus-Geo-Milieus, microm Geo Meta Milieus und Sinus-Geo-Meta-Milieus sind eingetragene Warenzeichen.
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
stats