Marktforschungsverbände

Qualität und Transparenz will organisiert sein

© Pixabay.com
Der kanadische Marktforschungsverband löst sich auf. Die Mitglieder hat das kalt erwischt. Jetzt wird der Ruf nach einer neuen Organisation laut.

Der kanadische Marktforschungsverband Marketing Research and Intelligence Association (MRIA) hat Anfang August seine Mitglieder informiert, dass er zum 31. August 2018 die Geschäftstätigkeit aufgrund finanzieller Defizite einstellen muss. CBC/Radio Canada (zum Artikel >>) zitiert aus der Stellungnahme von Amy Charles,  Vorsitzende des Vorstands der MRIA, über das Ende des Verbandes: „Die derzeitige finanzielle Situation der Organisation lässt keine andere Alternative zu. Mit einem stetigen Rückgang der Mitgliedereinnahmen und nach der letzten Jahreskonferenz, die uns ein erhebliches Defizit beschert hat, sind wir gezwungen, diese Maßnahme zu ergreifen.“

Der ADM Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V. bezieht wie folgt Stellung: „Nationale Verbände, die sich um die Interessensvertretung sowie die Entwicklung und Einhaltung von Standards kümmern, sind von essentieller Bedeutung für die Marktforschungsbranche. Deshalb begrüßt der ADM die Forderung von Don Mills (Präsident von CRA Research Associates), Barry Watson (Präsident von Environics Research) und Jean-Marc Leger (Präsident von Leger 360), in Kanada schnellstmöglich wieder einen Marktforschungsverband oder eine entsprechende Organisation zu gründen.“


Der ADM betont die Rolle der Verbände: Entwicklung der Standards und Gewährleistung der Einhaltung ebendieser. Weiter heißt es, dass ohne Qualitäts- und Industriestandards, die den Forschungsprozess regulieren, die Validität und Reliabilität der Ergebnisse nicht gesichert werden könne. In Deutschland gibt es deshalb aktuell eine Transparenzinitiative des ADM, die neben einer Selbstverpflichtung von Mitgliedsinstituten auch Kontroll- und Sanktionsmechanismen von Verbandsseite enthalten soll.



Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
stats